B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Fairs and Congresses

11. OEA Internationaler Aluminiumrecycling Kongress

21. und 22. Februar 2011 in Wien

Am 21. und 22. Februar 2011 fand der 11. Internationale Aluminiumrecycling Kongress der OEA im Hilton Hotel in Wien statt.

Ziel des Kongresses war es, neue ökonomische, technische und politische Entwicklungen auf dem Gebiet des Aluminiumrecyclings in Europa und der übrigen Welt darzustellen. Den Besucher erwarten zwei Tage lang hochkarätige Redner zu folgenden Themen (vorläufiges Programm):

  • Eröffnung
    Roberta Niboli, Raffmetal, Italien
  • Begrüßungsrede
    Tadeu Nardocci, Novelis, Schweiz
  • Ressourceneffizienz – Die Lösung für Europas Rohstoffknappheit?
    Reinhard Bütikofer, Mitglied des Europäischen Parlamentes
  • Aktuelle und zukünftige EU Gesetzgebung und ihr Einfluss auf die Aluminiumrecycling-Industrie
    Guy Thiran, Eurometaux, Belgien
  • Urban Mining – Eine Möglichkeit, den Aluminiumkreislauf weiter zu schließen?
    Stefan Glimm, Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.
    (GDA) und European Aluminium Foil Association (EAFA), Deutschland
  • Perspektiven des Aluminiumrecyclings in Europa in den nächsten 10 Jahren
    Günter Kirchner, OEA, Deutschland
  • Verbesserte internationale Kommunikation im Bereich des Aluminiumrecyclings
    Marlen Bertram, International Aluminium Institute (IAI), Deutschland
  • Metalle pro Klima – Schrittmacher für Ressourceneffizienz und Klimaschutz
    Martin Kneer, WirtschaftsVereinigung Metalle, Deutschland
  • Die Zukunft des Aluminiumrecyclings in den USA
    N.N.
  • Recycling in Zentral- und Osteuropa
    Lubomir Lepen, TRIMET Prag, Tschechien
  • Aluminiumrecycling in der Schweiz – Ein Modell für Europa?
    Jürg Gerber, Schweiz
  • Umschmelzanlage HAI Rumänien setzt neue Maßstäbe für automatisierte Rundbarrenproduktion
    Krätze – Quo vadis
    Franz Niedermair, Hertwich Engineering GmbH, Österreich
  • Neues Expertensystem zur verbesserten Verarbeitung im NE-Metallbereich
    Christian Windhövel, ALTEC GmbH, Air Liquide Technology
    Center North & Central Europe; Dietmar Wieck, Air Liquide Deutschland GmbH, Deutschland
  • Der Beitrag moderner Recyclingtechnologien zu mehr recyceltem Aluminium
    Michael Schwalbe, Ingenieurbüro FMS, Deutschland
  • REALCAR Projekt: Nachhaltige Aluminiumkarosserie beim Automobil
    Adrian Tautscher, Jaguar Land Rover, Großbritannien
  • Moderne Technologien beim Automobil und ihr Einfluss auf die Aluminiumnachfrage
    Dr. Christoph Haberling, Audi AG, Deutschland
  • Gründe für die Verwendung von recyceltem Aluminium in Flachbildschirmen – Der Philips Econova Fall
    Tom Devoldere, Philips Consumer Lifestyle, Belgien

Die Vorträge werden in englisch und deutsch simultan gedolmetscht.

Mehr Informationen: http://www.oea-alurecycling.org/de/verband/aktivitaeten.php

auch verfügbar in

Youtube Linkedin Xing