B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Firmen Nachrichten - Topic Melting Shop

ABP Induction liefert Aluminiumofen für Recycling-Schmelzbetrieb nach Kanada

Schnelle Reaktionszeiten und lokaler Support waren triftige Gründe für Lefebvre

ABP Induction hat einen wichtigen Auftrag für einen Aluminiumofen mit einer Kapazität von 7 Tonnen und einer 2200 kW, 12-Puls Stromversorgung erhalten. Die Anlage soll in der Region Baie Comeau in der kanadischen Provinz Quebec bei Lefebvre ein wichtiger Teil im Aluminium-Recycling-Prozess im Rahmen des lokalen Schmelzbetriebs werden. Die Inbetriebnahme ist für März 2020 vorgesehen.

Die Gründe, die zur Auftragserteilung an ABP geführt haben, waren die gute Unterstützung im Planungsprozess beim Kunden Lefebvre. Wichtig war auch, dass ABP dem Interessenten die Möglichkeit eröffnen konnte, ABP-Kunden in den USA mit ähnlichen Anlagenkonfigurationen zu besuchen, damit dieser einen echten Eindruck von den ABP-Anlagen in der Praxis erhalten konnte. 


Entscheidend war dann die Flexibilität: ABP erfüllte alle Kundenspezifikationen und -anforderungen, bietet lokalen Service-Support und eine CSA-Zertifizierung der Elektroanlage. Das Engineering sowie der Anlagenbau erfolgen in den USA. Die Inbetriebnahme ist für März 2020 geplant.

Für ABP war der Abschluss dieses Geschäftes enorm wichtig mit Blick auf die weitere Entwicklung am Markt: Der Kunde plant, diesen jetzt etablierten Prozess mit anderen Aluminium-Werken weltweit zu duplizieren. Dabei spielt die Produktivität der Prozesse basierend auf ABP-Anlagentechnik eine entscheidende Rolle: Sowohl der Kunden, wie auch die ABP-Experten erwarten einen kurzfristigen ROI.

„Wir haben uns für ABP entschieden, weil sie über Professionalität, Kompetenz und Know-how, schnelle Reaktionszeiten und vor allem lokalen Support verfügen“, lautet entsprechend das Fazit des kanadischen Kunden.

Youtube Linkedin Xing