Firmen Nachrichten - TOP - Lubricants, release agents - Topic Chemicals - Topic Lost Foam

ASK - Lösemittelfreies Formentrennmittel Bentogliss® 121

Der Entformungsprozess in Gießereien wird durch den Einsatz moderner und hochwirksamer Trennmittel effizient unterstützt. Speziell für bentonit-gebundene Formen hat die Ashland-Südchemie-Kernfest GmbH, Hilden das löse-mittelfreie Formentrennmittel Bentogliss® 121 entwickelt.

Ökologisch, leistungsstark und schonend in der Anwendung - Anforderungen, die beim Einsatz von Bentogliss® 121 umfassend erfüllt werden. Das vollkommen lösemittelfreie Trennmittel reduziert die ökologisch bedenklichen, flüchtigen organischen Komponenten (VOC) auf ein Minimum. Damit werden Gießereien bei der Vermeidung von Emissionen bereits im Gießprozess effizient unterstützt.

Die Anwendung des Trennmittels Bentogliss® 121 erleichtert zudem durch eine deutliche Reduktion der Adhäsionskräfte zwischen Modell und Formwänden den Abformprozess. Das wiederum schont die Formwerkzeuge und trägt zu deren längerer Lebensdauer bei. Die zusätzliche Wirkung einer korrosionshemmenden Sperrschicht greift Modelle und -lacke nicht an und schützt so bei der Lagerung.

Bentogliss ® 121
Anwendung von Bentogliss ® 121in der Praxis.

Durch die saubere Trennung der Form vom Modell liefert die Anwendung des Trennmittels im Ergebnis einwandfreie Oberflächen.

 

 

 


Die Anwendung von Bentogliss® 121 optimiert die saubere Trennung der Formen vom Modell und liefert im Ergebnis einwandfreie Oberflächen (Bild 1). Frei von Wachsen und Silikonen werden außerdem Anlagerungen am Formenkasten und Beschichtungsprobleme effektiv verhindert. Insgesamt wird der Instandhaltungsaufwand der Modelle um ein Vielfaches reduziert. Damit leistet das neue Formentrennmittel aus dem Hause Ashland-Südchemie-Kernfest einen weiteren Beitrag zur Prozesseffizienz im Gießereibetrieb.

Die Entwicklung emissionsfreier Giesserei-Hilfsmittel hat in den Forschungs- und Anwen-dungszentren der Ashland-Südchemie-Kernfest GmbH einen hohen Stellenwert. „Da sekundäre Maßnahmen zur nachträglichen Aufreinigung der Abluft mit hohen Investitionen verbunden sind, kommt den primären Maßnahmen eine besondere Bedeutung zu", kommentiert Dr. Ulrich Girrbach, Director Sales & Marketing, diesen strategischen Ent-wicklungsprozess. Die Sicherung und weitere Verbesserung der Umweltverträglichkeit hinsichtlich Emissionsverhalten und Recyclebarkeit sind ein vorrangiges Ziel in der Produktentwicklung der Ashland-Südchemie-Kernfest GmbH.

auch verfügbar in

ASK Chemicals GmbH ist ein führender Zulieferer für "Bentonite", "Lost foam coatings", "Resins" und vieles mehr. Für weitere Informationen und Kontaktdetails klicken Sie bitte hier: ASK Chemicals GmbH
Youtube Linkedin Xing