B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Firmen Nachrichten - Topic Pouring, Gating, Feeding - Topic Continuous casting

CC-Stranggieß-Anlagen – die einzigen mit Vakuum-Funktion und/oder mit Quattro-Antrieb

Auf der Baselworld 2015 stellte Indutherm eine komplett neue Generation seiner VCC Vakuum-Stranggießanlagen vor, mit denen Bandmaterial, Drähte oder Rohre in bestmöglicher Qualität und vor allem ohne Verunreinigungen durch Oxide hergestellt werden können.

Nicht nur das Schmelzen des Metalls erfolgt unter Vakuum bzw. Schutzgas, auch die gefürchtete Oxidation des noch heißen Stranggusses beim Austritt aus der Kokille wurde wirksam eingedämmt: durch ein ausgefeiltes Temperaturmess- und Kühlsystem sowie durch eine Schutzgas-Spülung des produzierten Materials direkt am Austritt aus der Anlage.

Auch alle anderen Komponenten der drei verschiedenen VCC-Modelle mit Tiegelvolumen von 0,3 bis 3,4 Liter wurden umfassend weiterentwickelt: die neuen Generatoren arbeiten wesentlich effizienter, die Bedienung erfolgt über ein LCD-Display mit komfortabler Bedienerführung, Programmsteuerung und Speichermöglichkeit, um wiederkehrende Produktionsaufgaben zu erleichtern und eine gleichbleibende Materialqualität sicherzustellen.

Besonders hebt Indutherm den nochmals verbesserten Quattro-Antrieb der Abzieh-Einheit hervor, der jetzt auch für die kleinste VCC-Anlage erhältlich ist: durch eine besonders gleichmäßige und schonende Förderung aus der Anlage soll das Halbzeug eine durchgehend konstante Materialqualität bieten, geringeren Aufwand in der Weiterverarbeitung erfordern und damit in allen nachfolgenden Produktionsschritten deutlich Kosten sparen.

Mehr Flexibilität, weniger Kosten Indutherm Stranggießanlagen helfen, Ihre Produktionskosten zu senken.
Mit nur einer Maschine können Sie in kürzester Zeit eigene Legierungen oder Halbzeug in verschiedensten Formen und Größen herstellen, z.B.:     

  • Drähte oder Stäbe bis zu 85 mm Ø (CC 1000/3000)
  • Bänder und Streifen, z.B. für die Ringherstellung, zum Stanzen, Pressen etc.
  • Rohre, perfekt als Ausgangsmaterial für Ringe oder Armreife
  • Granulat

Da die Herstellung jeweils nur wenige Minuten dauert, können Sie Ihre Lagerhaltungskosten drastisch reduzieren. Ihr Fertigungsprozess wird schneller, flexibler und effizienter!




Die neue CC/VCC Generation 2015: optimiert für noch höhere Halbzeugqualität

Die neuen CC/VCC-Anlagen sind mit neuen und hocheffizienten Induktionsgeneratoren ausgestattet. Dank der neuen Bedieneinheit mit LCD-Display (100 Gießprogramme) lassen sich alle Parameter schnell und komfortabel einstellen und speichern. Um das Risiko der Oxidation während des Schmelzens, aber auch während des Strangziehens zu minimieren, verfügen die Anlagen über eine automatische Schutzgasfunktion, ein Vakuumsystem für die Schmelzkammer (VCC), eine optische Kokillentemperaturmessung sowie einen Kokillenkühler mit Schutzgasflutung und zusätzlicher Sprühkühlung. Gerade bei kupferhaltigen Legierungen wie Rotgold oder bei Silber, die zu starker Oxydbildung neigen, führt das “Entgasen” unter Vakuum zu wesent­lich verbessertem – weil oxidationsfreiem – Halbzeug.

Auf Wunsch mit Quattro-Antrieb:

Die optionale Abzieheinheit mit vier statt zwei motorgetriebenen Transportrollen garantiert besonders gleichmäßige Rohre und Bänder – ohne die sonst un­vermeidlichen Transport-Spuren.


als PDF öffnen


Die auf dieser Seite veröffentlichten Maschinenbeschreibungen und technischen Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie können sich im Zuge der Weiterentwicklung ändern und sind deshalb keine Vertragsgrundlage.


Firmenprofil

INDUTHERM Erwärmungsanlagen GmbH

Brettener Strasse 32
75045 Walzbachtal/ Wössingen

Telefon: +49 (0) 7203 9218 - 0
Telefax: +49 (0) 7203 9218 - 70

Youtube Linkedin Xing