Partner
Firmen Nachrichten GIFA Topic Coremaking

Full-Service-Anbieter für die Gießerei-Branche: Laempe zeigt komplette Portfolio-Welt auf der GIFA 2023

● Laempe präsentiert neben Kernschießmaschinen weitere Produkte und Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette

● Automatisierung, Digitalisierung und Bildverarbeitung stehen neben Kernschießmaschinenlösungen und 3D-Drucker im Fokus auf der Leitmesse

● Ganzheitlicher Ansatz von Laempe einzigartig in der Branche

Pressemitteilung | Lesedauer: min

Laempe Mössner Sinto GmbH (Laempe) wird auf der GIFA 2023 (12.-16.6.2023 in Düsseldorf), der weltweit größten Gießereifachmesse, sein komplettes Portfolio an Lösungen innerhalb der Gießereiindustrie demonstrieren. Laempe bietet als Full-Service-Anbieter von der Konstruktion bis zum Service schlüsselfertiger Anlagen ein breites Sortiment: Kernschießmaschinen, inklusive Begasungsgeräte, Kernsandmischer, Automatisierungs- und Robotik-Lösungen sowie automatische Sicht- und Qualitätsprüfungen. Hinzu kommt ein weltweites Netz an Niederlassungen und Partnern für den Vertrieb und Service. Damit deckt Laempe als einziges Unternehmen speziell in der Kernfertigungstechnologie die gesamte Wertschöpfungskette ab. Mit dem eigens entwickelten 3D-Drucker kommt nun noch eine Lösung im Bereich additiver Fertigung hinzu. Laempe stärkt damit seinen Anspruch als globaler Komplettanbieter und Technologieführer in der Kernfertigung.

“Die Gießereien stehen weltweit vor großen Herausforderungen: Ressourcenschonung, Materialverfügbarkeit, Energieeffizienz, Transformation der Automobilindustrie und Fachkräftemangel sind nur einige Schlagworte. Laempe bietet für alle diese Herausforderungen Lösungen und genau das wollen wir auf der GIFA 2023 zeigen. Laempe hat mit seiner globalen Präsenz und dem innovativen Portfolio ein Alleinstellungsmerkmal in der Branche”, erklärt André Klimm, Geschäftsführer von Laempe Mössner Sinto.

Auf der GIFA wird Laempe unter anderem mit der Kernschießmaschine (TypLL20) sowie einem vertikalen Kernsandhochleistungsmischer Mischer (Typ LVM) am Stand (Halle 17 Stand D23) vertreten sein. Die LL-Serie sind die “Alleskönner” im Produktportfolio von Laempe: Die Kernschießmaschinen dieser Serie sind kleine, kompakte Maschinen mit einfacher Handhabung. Begasungseinheit, Steuerung, Steuerschrank, Hydraulik und Kabine sind bereits integriert und voll miteinander vernetzt. Die Kernsandmischerserie LVM wiederum zeichnet sich durch homogene Mischqualität, kurze Mischtaktzeiten,  geringer Energieverbrauch und eine hohe Wirtschaftlichkeit aus - perfekt für alle Größenanforderungen und Kundenbedürfnisse.


Automatische Sichtprüfung von Laempe setzt Branchenstandards

Ein weiterer Schwerpunkt auf der GIFA werden die Laempe-Lösungen für die automatische Sichtprüfung von Kernen, Formen und Gussteilen sein. Seit der Integration des Unternehmens Inspectomation bietet Laempe mit dem CORE-VISION® (Kern- und Formprüfung), dem DISC-INSPECTOR® (automatische Bremsscheibenprüfung) und dem FLEXINSPECTOR (Kontrolle komplexer Gussteile) hochmoderne Prüfsysteme an, die 100 Prozent inline arbeiten und sich flexibel an verschiedenste Kundenanforderungen und Produkte anpassen lassen.

Auf der GIFA 2023 wird Laempe Mössner Sinto zudem die Besonderheiten des eigenen 3D-Druckers präsentieren, der mit seiner Vielzahl an Vorteilen speziell für die additive Fertigung von komplexen Kernen entwickelt wurde und sich bereits nachweislich in der Praxis bewährt hat. "Laempe hat in den vergangenen Jahren den Bereich der additiven Fertigung stark ausgebaut und verfügt nun über ein marktführendes Produkt aus eigener Entwicklung. Mit dem 3D-Drucker erweitert Laempe Mössner Sinto sein Angebot und bietet seinen Kunden eine innovative Lösung, die dazu beiträgt, die Transformation in der Gießereibranche erfolgreich zu gestalten”, so Klimm weiter.

Automatisierung mit Laempe: vom Engineering bis zur Serienproduktion Ein weiterer Schwerpunkt auf der Messe werden die umfassenden Automatisierungsund Robotiklösungen auch in Kombination mit der eigenen Bildverarbeitung sein, die Laempe nach Maß bietet. Das Unternehmen realisiert Automatisierungen für sämtliche  Bereiche in der Gießereiindustrie und darüber hinaus. Das bedeutet, dass die komplette Wertschöpfungskette, beginnend vom Engineering bis hin zurSerienproduktion und späteren Service abgedeckt werden können.

Firmeninfo

Laempe Mössner Sinto GmbH

Hintern Hecken 3
39179 Barleben
Germany

Telefon: +49 (0) 39202 / 692-0

[40]
Socials