B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Foundry Daily News

Georg Fischer AG mit schwarzen Zahlen

Der Schaffhauser Industriekonzern Georg Fischer ist wieder im Plus.

Der Industriekonzern Georg Fischer ist wieder in den schwarzen Zahlen. Für 2010 weist der Konzern einen Reingewinn von 108 Millionen Franken aus, nach 238 Millionen Franken Verlust 2009. Laut dem am Dienstag veröffentlichten Geschäftsbericht stieg der Umsatz 2010 um 19 Prozent auf 3,45 Milliarden Franken. Bereinigt um Währungseffekte betrug das Umsatzwachstum 27 Prozent. Das Wachstum in allen drei Unternehmensgruppen, GF Automotive, GF Piping und GF AgieCharmilles, sei zweistellig gewesen.

Youtube Linkedin Xing