B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Foundry Daily News

GER - GUNZENHAUSEN - Die Pressmetall-Gruppe ein führender Hersteller von Aluminium-Druckgusskomponenten hat Insolvenz angemeldet

In Gunzenhausen sind ca. 550 Mitarbeiter von der drohenden Insolvenz betroffen. 

Ein Insolvenzverwalter wurde bisher aber  nicht eingesetzt, denn der Autozulieferer strebt eine Sanierung in Eigenverwaltung an. Die Eigenverwaltung ist eine besondere Form eines Sanierungsverfahrens, bei der die Geschäftsführung im Amt bleibt und die Sanierung des Unternehmens selbst vorantreiben kann. Für die Gläubiger überwacht Dr. Stefan Debus von der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen den Sanierungsprozess. Er wurde vom Amtsgericht Ansbach zum vorläufigen Sachwalter bestellt.


Geschäftsbetrieb läuft weiter wie gewohnt
Der Geschäftsbetrieb läuft  bislang in der gesamten Pressmetall-Gruppe ohne Einschränkungen weiter sämtliche Aufträge sollen   mit der gewohnt hohen Qualität auszuführt werden, ebenso können neue Aufträge entgegengenommen werden. Wie  PMG-Geschäftsführer Lars Szymanski betonte hätten Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten  Bereitschaft signalisiert mit der Geschäftsführung und ihren Beratern zusammenzuarbeiten um das Unternehmen langfristig zu erhalten. Die Pressmetall-Gruppe ist ein führender Hersteller von Aluminium-Druckgusskomponenten in Deutschland mit einer über 50-jährigen Unternehmensgeschichte. Im Zuge der Finanzkrise war das Unternehmen 2009 schon einmal in finanzielle Nöte geraten. Damals konnte die Pleite nicht zuletzt dank der Bereitschaft der Belegschaft, finanzielle
Abstriche hinzunehmen, abgewendet werden.

Ursache der erneuten wirtschaftlichen Schieflage sind Auftragsrückgänge.

"Da sich die Gruppe bereits seit zwei Jahren in einem tiefgreifenden Umbildungssprozess befindet, haben uns diese Rückgänge stark getroffen und unsere Liquidität stark belastet", betonte Szymanski.

Gleichzeitig bestärke diese Marktentwicklung das Unternehmen aber in der Ansicht, dass der eingeschlagene Weg zur Sanierung zu Ende gegangen werden müsse. Das Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung sei dafür der passende Rahmen.

Youtube Linkedin Xing