B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Foundry Daily News

GER - Viele Fragen um das insolvente Gusswerken Saarbrücken

Vielleicht Ferraro Group

Wie die Automobilwoche berichtet, haben rund 600 Mitarbeiter beim insolventen Zulieferer Gusswerke Saarbrücken ihren Arbeitsplatz verloren. Nun wird mit nach einer Rettung für die verbliebenen 400 Beschäftigten gesucht, Interesse hat die Ferraro Group.

Nach dem Rückzug des Kunden General Motors verlieren bei der insolventen Gießerei etwa 600 von 1000 Mitarbeitern ihren Arbeitsplatz. Als Auftragnehmer der Motorblock-Gießerei sind die Kunden Perkins und Deutz weiter an Bord. Die Zukunft der rund 400 verbliebenen hoch qualifizierten Mitarbeiter hängt aber auch davon ab, ob ein Käufer für den Zulieferer gefunden wird. Zumindest gibt es Hoffnung.


Youtube Linkedin Xing