Corona Virus - Foundry Daily News

Gussteile für Beatmungsgeräte

Die Drägerwerke in Lübeck sind in diesen Zeiten wichtiger denn je, stellen sie doch unter anderem die momentan so existenziellen Beatmungsgeräte für Intensivstationen in Krankenhäusern und beliefern die ganze Welt.

Dazu wurde die Produktion geändert und fokussiert, die notwendigen Druckgussteile liefert G.A.Röders aus dem deutschen Soltau. Wie Geschäftsführer Gerd Röders berichtet wurde auch bei Röders die Produktion kurzfristig umgestellt um den langjährigen Kunden Drägerwerk jetzt bedienen zu können. Für Röders ist das ein wichtiger Auftrag zur Unterstützung der Industrie mit jetzt lebenswichtigen Druckgussteilen und zum anderen eine willkommene Teilkompensation der eh schon schwierigen Lage in der Normalproduktion.


 

Youtube Linkedin Xing