Partner

Ibrahim Slaoui, CEO von Mafoder Foundry, durchquert die Gibraltar-Detroit von Tarifa nach Marokko, um die NGO "Institution Tahar Sebti" zu unterstützen

Schwimmen, um benachteiligten Menschen in Marokko den Zugang zu hochwertiger Grundschulbildung zu ermöglichen

Pressemitteilung | Lesedauer: min

Ibrahim Slaoui, 64-jähriger Präsident von Mafoder Foundry, wird die 14 bis 17 km zwischen Tarifa und Tanger überqueren, um Spenden für die in Casablanca ansässige NGO "Institution Tahar Sebti" (www.taharsebti.org) zu sammeln. Er wird ab dem 6. September 2022 zusammen mit drei erfahrenen Athleten aus Indien und der Ukraine schwimmen.

"Mit dieser Überfahrt, auf die ich mich seit mehreren Monaten vorbereite, möchte ich die Öffentlichkeit dafür sensibilisieren, wie wichtig es ist, den Zugang zu einer hochwertigen Grundschulbildung in Marokko zu unterstützen, denn die Grundschulbildung ist der Schlüssel zur Entwicklung unseres Landes", so Ibrahim Slaoui.

Über die Tahar Sebti Institution (ITS)

Die ITS ist eine marokkanische Non-Profit-Organisation, die eine Grundschule in Marokko betreibt, die 1957 von König Mohammed V. als gemeinnützig anerkannt wurde. Ihr Ziel ist es, im Bereich der Grundschulbildung in Marokko führend zu sein, indem sie eine exzellente, integrative und innovative Bildung bietet. Der ITS nimmt jedes Jahr 500 Schüler in seiner Grundschule auf und setzt innovative Lernmethoden ein, die eine 100-prozentige Erfolgsquote beim Eintritt in die weiterführende Schule garantieren. 80 % der Kinder kommen aus sozial schwachen Verhältnissen, und 20 % haben eine Behinderung, die ihre Lern- und Sozialkompetenzen beeinträchtigt.

Ein Schuljahr an der ITS kostet 5.000 Dirham (umgerechnet etwa 475 USD/Jahr). Das von den Eltern gezahlte Schulgeld beträgt nicht mehr als 20 USD/Monat und deckt somit nicht die Schulkosten, so dass die ITS jedes Jahr in hohem Maße auf Spenden von Einzelpersonen und Unternehmen angewiesen ist. Das Jahresbudget der Schule beträgt ca. 400 000 USD, und die Schule beschäftigt 60 Mitarbeiter.

Ibrahims Herausforderung zielt darauf ab, genug Geld zu sammeln, um die Schulgebühren für 60 Kinder für das Schuljahr 2022 - 2023 zu bezahlen, und für jeden Dollar oder Dirham, der von Einzelpersonen gespendet wird, wird Mafoder die Spende verdoppeln, um eine noch größere Wirkung zu erzielen.

Sehen Sie sich hier Videos über ITS an.


Wie kann man spenden?

Sie können online von überall auf der Welt durch eine 100% sichere Überweisung auf taharsebti.org/faire-un-don spenden und Teil der Geschichte dieser wirkungsvollen NGO mit hervorragendem Management und .

Über die Mafoder Gießerei (ITS)

Mafoder ist eine 1985 gegründete, führende Gießerei mit Sitz in Casablanca, die kleine und mittlere Serien von bearbeiteten Gussteilen aus Eisen und Stahl für verschiedene Industriezweige herstellt (Baggerarbeiten, Pumpen, Zementwerke, chemische Industrie, Bergwerke und Steinbrüche, ...). Mafoder exportiert in 15 Länder in Afrika und Westeuropa.

Mafoder hat in den vergangenen Jahren im Rahmen seiner CSR-Politik verschiedene NRO in Marokko in den Bereichen Behinderung, Grundschulbildung, Sport und Unternehmertum unterstützt. Mafoder ist unter anderem im Vorstand des ITS sehr aktiv.

Um mehr über Mafoder Foundry zu erfahren: www.mafoder-fonderie.ma

 

Firmeninfo

MAFODER

km 9, Route d´El Jadida
20 000 Casablanca
Morocco

Telefon: (+ 212) 522 89 09 38/39

[27]
Socials