Firmen Nachrichten - Topic Chemicals

KOKILLENPUDER VERBESSERT PRODUKTIVITÄT UND QUALITÄT

Multifunktionales Impfmittel für die Fertigung von Schleudergussrohren

Der Kokillenpuder von ASK Chemicals Metallurgy ist ein multifunktionales Impfmittel, das speziell für die Anforderungen an die Produktion von Schleudergussrohren aus Gusseisen mit Kugelgrafit und mit Lamellengrafit entwickelt wurde. Neben einer effizienten Trennwirkung bietet das Produkt weitere wichtige Funktionen und ist bei Wunsch auch in kundenspezifischen Kompositionen erhältlich. 

Der Kokillenpuder verhindert bzw. mindert den Verschleiß der wassergekühlten Kokillen. An der Innenseite der Kokille wirkt der Kokillenpuder als Schutzbarriere vor der heißen Schmelze, wodurch die Lebenszeit der Kokille verlängert wird. Wird der Kokillenpuder bei sehr stark abgenutzten Kokillen eingesetzt, kann die Steigerung der Auftragsstärke dazu beitragen, Fehlstellen auszugleichen, Oberflächenfehler am Gussteil zu vermeiden und schließlich Nacharbeit zu reduzieren.

Durch die sehr gute Trennwirkung des Kokillenpuders wird einerseits das Ziehen der Rohre erleichtert und andererseits vermieden, dass die Kokille durch festsitzende Gussteile Schaden nimmt.


Starke Impfwirkung verbessert die Qualität 
Als Experte für Impfmittel hat ASK Chemicals Metallurgy bei der Formulierung des Produktes besonderes Augenmerk auf die Impfwirkung gelegt. Durch die Verwendung wassergekühlter Kokillen im Schleuderguss kommt es zur Bildung unerwünschter Karbide und in Folge zu einer Beeinträchtigung der mechanischen Eigenschaften des Endproduktes bis hin zum Bruch der Gussrohre. Die besonders starke Impfwirkung des Kokillenpuders von ASK Chemicals Metallurgy vermindert die Karbidbildung und führt zu einer gezielten und gewünschten Gefügeausbildung.

„Unsere Kunden setzen das Produkt sehr erfolgreich in der Fertigung von Schleudergussrohren aus Gusseisen mit Kugelgrafit und mit Lamellengrafit ein,“ erklärt Thomas Feichtner, Global Business Line Manager Metallurgy. „Unsere erfahrenen Metallurgen der Anwendungstechnik bestimmen bei Bedarf gemeinsam mit den Verantwortlichen der Gießerei die beste Komposition des Kokillenpuders für die konkreten Anwendungen und individuellen Gegebenheiten.“.
 

 

Firmenprofil

ASK Chemicals GmbH

Reisholzstrasse 16 - 18
40721 Hilden

Telefon: +49 (0)211 / 711 03 85
Telefax: +49 (0)211 / 711 03 70

Youtube Linkedin Xing