Foundry Daily News

Metallurgy Litmash, Tube Russia, Aluminium/Non-Ferrous vom 03. bis 06. Juni 2014 in Moskau

Die vierzehnte Metallurgy Litmash, Tube Russia, Aluminium/ Non-Ferrous 2014 knüpft an den Erfolg der Veranstaltung, die im Juni 2013 stattfand, an. Vom 03. bis 06. Juni 2014 wird die Messe erneut auf dem Moskauer Messegelände Expocentre an den Start gehen. Das Messetrio bestätigte einmal mehr seine Leitfunktion als wichtigste Handels- und Kontaktplattform für die Metallurgie-, und Rohrbranche in Russland und den angrenzenden Staaten. Dank des hohen Qualitätsniveaus der Veranstaltungen für die Metall- und Rohrbearbeitung und –verarbeitung kamen dieses Jahr insgesamt 330 Aussteller und 10.850 Besucher aus 51 Ländern nach Moskau, davon waren 95% Fachbesucher und 68% aus dem Top- und Middle Management. Auch der Anteil der Gießerei-Technology Besucher stieg im Vergleich zum Vorjahr wesentlich.

Die Messe macht deutlich, dass Russland und die angrenzenden Nationen zu den wachstumsstärksten Regionen weltweit gehören. Der russische Markt für Maschinen und Anlagen ist lukrativ und es wird prognostiziert, dass sich die Nachfrage nach Maschinen zur Metallbearbeitung in Russland bis 2016 verdreifachen und ein jährliches Volumen von 2,5 Mrd. Euro erreichen wird. Die Investitionstätigkeiten russischer und ausländischer Unternehmen in die Modernisierung oder den Neubau von Produktionslinien im Land wachsen stetig. Deutsche Hersteller sind als Lieferanten und Investoren gefragt. Für die Metallurgy Litmash, Tube Russia, Aluminium/ Non-Ferrous bedeutet das, dass auch die Nachfrage nach qualitativen Angeboten internationaler Hersteller wächst.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) beteiligt sich auch im Jahr 2014 offiziell wieder an den Moskauer Veranstaltungen und gibt somit deutschen Unternehmen eine perfekte Plattform zur Präsentation ihrer Produkte und Neuheiten.

Mit dieser Entscheidung unterstützt das BMWi weiterhin die Aktivitäten deutscher Firmen zur Sicherung und Erschließung von Marktanteilen im Ausland und erkennt gleichzeitig die Bedeutung der von der Messe Düsseldorf GmbH veranstalteten Fachmessen im russischen Markt an. Somit werden auch 2014 deutsche Unternehmen im Rahmen von Gemeinschaftspräsentationen zu attraktiven Konditionen an der Messe teilnehmen können, um in einem der wichtigsten Wachstumsmärkte präsent zu sein und Geschäftskontakte aufbauen zu können.

Die Metallurgy Litmash, Tube Russia und Aluminium/ Non-Ferrous 2014 bekommt wertvolle Unterstützung vom VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.), von EUnited Metallurgy (European Metallurgical Equipment Association), von CECOF (The European Committee of Industrial Furnace and Heating Equipment Associations) und von CEMAFON (The European Foundry Equipment Suppliers Association). Des Weiteren stehen die ITA (International Tube Association), MC-CCPIT (Metallurgical Council of China Council for the Promotion) und AMAFOND (Italian Association of the Foundry Supplier) der Messe zur Seite.


also available in:Öffnet internen Link im aktuellen Fenster

Source: Messe Düsseldorf

Youtube Linkedin Xing