B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Firmen Nachrichten - TOP - Vacuumtechnology

Rückblick GIFA 2011 - Fondarex stellt neue Vakuumsysteme vor

Fondarex

Auf der internationalen Giesserei-Fachmesse GIFA 2011 in Düsseldorf stellte Fondarex SA zum ersten Mal seine neue Produktserie von Vakuumsystemen vor.

Die Messebesucher waren begeistert. Kein Wunder, denn die neuen mobilen und zentralen Peripheriegeräte zeigen sich optisch im neuen Look und haben auch in technischer Hinsicht viele Neuerungen zu bieten.

So verfügen die mobilen Systeme der Serie HIGHVAC PREMIUM® und HIGHVAC PROGRESS® über eine unabhängige Vakuummessung von Kanal A und B und einer unabhängigen Profil- und Verschmutzungskontrolle. Während der Produktion können zudem Informationen über das abgesaugte Luftvolumen und anderen wichtigen Produktionsdaten auf einem internen Speicher, USB-Stick oder mittels Ethernet auf einen PC aufgezeichnet werden.

Mit einer speziell entwickelten Software wird der Anwender problemlos und übersichtlich durch das Menü geführt. Mobile Vakuumsysteme sind mit einem Tankvolumen von 200, 500 und 800 Liter erhältlich. Bei zentralen Systemen können Tankgrösse und Pumpenleistung individuell ausgewählt werden.

Das HIGHVAC ECONOMY® Vakuumsystem ist die kostengünstigere Variante zu den Systemen HIGHVAC PREMIUM® und HIGHVAC PROGRESS®, steht aber in Sachen Qualität und Verarbeitung in nichts nach. Die HIGHVAC ECONOMY® hat einen einzigen Vakuumkanal und ist entweder als mobile Anlage mit einem Tank von 170 Liter oder als Zentralanlage erhältlich.

auch verfügbar in

Fondarex SA ist ein führender Zulieferer für "Vacuum moulding process", "Vacuum die casting machinery" und "Peripheral equipment and auxiliary materials for die casting". Für weitere Informationen und Kontaktdetails klicken Sie bitte hier: Fondarex SA
Youtube Linkedin Xing