B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Firmen Nachrichten Topic Simulation

The Digital Foundry Process

„The Digital Foundry Process“ – die MAGMA GmbH präsentiert auf der GIFA 2019 eine neue Generation richtungsweisender Lösungen zur virtuellen Gussteil-, Werkzeug- und Prozessoptimierung.

 


Simulation wird zu Autonomous Engineering

In Halle 12 auf Stand A19/20 wird MAGMA demonstrieren, wie Autonomous Engineering die klassische Simulation ablöst. MAGMASOFT® autonomous engineering unterstützt die gießtechnische Auslegung, robuste Prozessgestaltung und optimierte Gussteilbewertung vor dem ersten Abguss. Durch die vollständig integrierte Nutzung der virtuellen Versuchsplanung und die Möglichkeiten zur genetischen Optimierung ermittelt MAGMASOFT® anwenderfreundlich und verlässlich die besten Lösungen - von der Gussteilentwicklung bis zur Fertigungsauslegung.

Als Weltpremiere wird der Besucher in einem faszinierenden Holo-Theater Autonomous Engineering live in 4D erleben. 

„MAGMASOFT® - The Digital Foundry Process!”

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt MAGMA leistungsfähige Lösungen für die Digitalisierung von Gießereiprozessen. Mit der „Virtuellen Kernschießmaschine“ stellt das Unternehmen eine innovative Industrie 4.0-Anwendung vor, die gemeinsam mit führenden Industriepartnern präsentiert wird. Durch die direkte Kopplung von Prozess-Simulation, Werkzeug, Formstoff und Kernschießmaschine wird damit erstmals die Optimierung des Gesamtsystems Kernschießen in Echtzeit möglich.

An dem „Virtuellen Druckgusswerkzeug“ demonstriert MAGMA, wie eine robuste Werkzeugauslegung und optimierte Fertigungsfenster für den Druckgussprozess in kürzester Zeit gleichzeitig realisiert und sicher bewertet werden können.

MAGMA stellt darüber hinaus zahlreiche neue Möglichkeiten zur virtuellen Optimierung für alle Gießverfahren und Werkstoffe, Wärmebehandlung und für die gesamte Kernfertigung vor. Gemeinsam mit führenden Partnern aus der Zulieferindustrie werden neue Entwicklungen zur Digitalisierung von Formstoffen und zur quantitativen Vorhersage des Kernverzugs, des Zersetzungsverhaltens von Bindersystemen und des Gasstoßes beim Abguss präsentiert. Der Zugriff auf Datenbanken für Speiser wird durch neue Lösungen in MAGMASOFT® noch einfacher. 

Einfache Kommunikation im Unternehmen und mit Kunden

MAGMAinteract, das neue und innovative Visualisierungsprogramm, unterstützt die Kommunikation im Unternehmen und den schnellen lnformationsaustausch mit Kunden und Zulieferern. Wie einfach es ist, mit MAGMAinteract Informationen aus MAGMASOFT®  zu nutzen, zeigt MAGMA interaktiv an realen Gussteilen. 

MAGMAacademy Verstehen – Einführen - Nutzen

Die MAGMAacademy stellt ihr umfassendes Weiterbildungsangebot für Gießer, Gussteilkonstrukteure und Gussabnehmer vor  Wie einfach virtuelles Optimieren von Gießtechnik heute geht, wird spielerisch mit dem „Foundrymen’s Playground 2.0“ präsentiert. Hier können die Besucher in einem virtuellen Versuchsfeld interaktiv selbst Simulationen durchführen und dabei gleichzeitig verschiedene Qualitäts- und Kostenziele verfolgen. An einem elektronischen Zeichenbrett wird in wenigen Minuten das Gussteil im Wettbewerb mit MAGMASOFT® autonomous engineering ausgelegt.

MAGMA erstmals auf der METEC präsent

Auf einem eigenen Stand auf der METEC (Halle 4, E 29) stellt MAGMA außerdem ihre innovativen Lösungen zur Prozessoptimierung von Strangguss- und Blockgussverfahren vor. Auch hier werden innovative Lösungen zur virtuellen Optimierung des Spannungsfelds zwischen Produktivität und Qualität und zur Einstellung von robusten Prozessfenstern vorgestellt. 

Mit seinem Schülercamp engagiert sich MAGMA erneut für die Nachwuchswerbung für die Gießereiindustrie. Den jungen Besuchern wird dabei spielerisch gezeigt, wie interessant und innovativ die Welt der Gießer ist.

Lassen Sie sich von der faszinierenden Welt von „MAGMASOFT® - The Digital Foundry Process“ begeistern!

Im einzigartigen Holo-Theater präsentiert MAGMA unter dem Titel “MAGMASOFT®  - The Digital Foundry Process” Autonomous Engineering live.

Die virtuelle Kernschießmaschine - eine reale Industrie 4.0 Anwendung

MAGMAinteract – einfache Kommunikation von Ergebnissen - im Unternehmen und mit Kunden

Foundrymen’s Playground 2.0 - mit der MAGMAacademy spielerisch die Optimierung von Gießtechnik lernen

Firmenprofil

MAGMA Gießereitechnologie GmbH

Kackertstraße 11
52072 Aachen

Telefon:
Telefax: +49 (0)241 88901 60

E-Mail:

Youtube Linkedin Xing