B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Firmen Nachrichten

Y.CT Vario – der neue, innovative Computertomograph von YXLON

YXLON International, führender Anbieter von Lösungen für die industrielle Röntgeninspektion und Computertomographie (CT) zur zerstörungsfreien Materialprüfung, präsentiert auf der Control in Stuttgart (Halle 1 Stand 1522) den neuen Computertomographen Y.CT Vario.  Der Y.CT Vario zeichnet sich durch eine optimale Kombination aus hoher Auflösung und Leistung, sehr guter Materialdurchdringung und kurzen Aufnahmezeiten aus. Damit ist der Y.CT Vario die ideale Lösung für industrielle Röntgen-Applikationen in der digitalen Radiographie und modernen Computertomographie. Ermöglicht wird dies durch die perfekte Abstimmung des neuen YXLON Variofokus-Röntgensystems Y.XST225-VF mit dem innovativen Polar-Manipulations-Konzept und modernster Flachdetektor-Technologie.

Das Variofokus-Röntgensystem Y.XST225-VF besitzt einen Brennfleck, der deutlich symmetrischer und um mehr als die Hälfte kleiner ist als der von bisher eingesetzten, konventionellen Röntgenröhren. Dadurch wird eine sehr hohe Ortsauflösung und folglich optimale Detailerkennbarkeit erreicht. Im Vergleich zu allen bisher am Markt erhältlichen Mikrofokusröhren bietet das System mit bis zu 1600 W eine deutlich höhere Leistung. Als geschlossene Röntgenröhre ist die Y.XST225-VF annähernd wartungsfrei.

Durch das Polar-Manipulations-Konzept wird die Präzision der horizontalen Bildachse automatisch an die geometrische Vergrößerung des Prüfobjektes angepasst. Das aus Granit bestehende Fundament des Polar-Manipulators garantiert die erforderliche hohe Stabilität und Reproduzierbarkeit von Ergebnissen, die für anspruchsvolle Computertomographie benötigt wird. Die Anwendungsgebiete des Y.CT Vario reichen von der geometrischen Untersuchung äußerer und innerer Strukturen über die Untersuchung hoch absorbierender Materialien bis hin zum Auffinden kleinster Fehler. Dabei sorgen die hochpräzise Polar-Manipulation und die variable Brennfleckgröße der neuen Variofokus-Technologie für eine sehr hohe Auflösung und detailreiche, dreidimensionale Rekonstruktionen. Das Y.CT Vario System besitzt ein Prüfvolumen von 250 mm in der Höhe und einen Durchmesser von 180 mm, der mittels Messkreiserweiterung auf 320 mm ausgeweitet werden kann. Der Drehteller trägt Prüfobjekte bis zu einem Gewicht von 10 kg. Damit ist die Y.CT Vario besonders für die Computertomographie von Aluminium- und Kunststoffspritz-Gussteilen geeignet.  Computertomographie (CT) Lösungen von YXLON zur zerstörungsfreien Materialprüfung eröffnen einer Vielzahl von Unternehmen verschiedenster Branchen die Möglichkeit, den stetig steigenden Sicherheits- und Qualitätsanforderungen gerecht zu werden.

 


Lieferanten Profil: Yxlon International X-Ray GmbH

Youtube Linkedin Xing