B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Firmen Nachrichten, Topic Process Control Technology, Topic Testing, measuring & Quality Control, Topic Automation

30. Juni 2016

Automatisierte Prüfungen mit der MetraSCAN 3D R-Series von Creaform

Automatisierte Prüfungen mit der MetraSCAN 3D R-Series von Creaform

Der robotergeführte 3D-Scanner wurde von Grund auf neu entwickelt und beschleunigt die kontaktfreie dimensionale Qualitätskontrolle in Herstellungs- und Fertigungsumgebungen.

Creaform, weltweit führender Anbieter von tragbaren 3D-Messlösungen und Engineering Services, hat heute die neueste Generation seiner automatisierten Prüflösung, der MetraSCAN 3D R-Series, veröffentlicht. Sie weist deutlich verkürzte Zyklusdauern auf, um die Fertigungskontrolle in der Industrie noch weiter zu beschleunigen.

Dank sieben integrierter Laser-Fadenkreuze kann das System nun bis zu 480.000 Messungen/Sekunde auf komplexen Oberflächen mit starker Reflektivität vornehmen, um so eine noch nie da gewesene Datenerfassungsgeschwindigkeit zu realisieren. Auf die Bedürfnisse und Anforderungen großvolumiger Fertigungsvorgänge ausgelegt, lassen sich die robotergeführten optischen 3D-Scanner nahtlos und ohne Beeinträchtigung der Arbeitsabläufe in sämtliche Arbeitsumgebungen integrieren.

„Durch die Ausweitung unserer optischen 3D-Scantechnologie auf automatisierte Qualitätskontrollprozesse reagiert Creaform auf den Wunsch des Markts nach einer Rundum-sorglos-Prüfungslösung, die nahtlos direkt in die Fertigungsstufe integriert werden kann“, erklärte Jérôme-Alexandre Lavoie, Product Manager bei Creaform. „Neben einer verbesserten Leistung im Fertigungsbereich standen bei der MetraSCAN 3D R-Series vor allem Optimierungen der anwendungsorientierten Hauptfunktionen auf dem Programm, z. B. eine höhere Reichweite des Roboters, um schnelle Messungen großer Teile mit komplexen Geometrien zu ermöglichen. Die geringe Stellfläche im Fertigungsbereich und sofort im Fertigungsbereich einsetzbares Zubehör ermöglichen eine einfache Vorgabe der Scannerparameter, um eine maximale Anwendersicherheit zu gewährleisten. Mit TRUaccuracy ist sie auch mit einer Drehscheibe kompatibel. Dieser Meilenstein bei der automatisierten 3D-Messung ist in der intelligenten Herstellung und Fertigung ein großer Schritt nach vorne und unterstreicht Creaforms Kernwerte: Vielseitigkeit, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit.“

Die MetraSCAN 3D R-Series ist nicht nur sehr stabil, sie verfügt auch über neue mit Glasschutz versehene Positionierhilfen, die auch widrigen Umweltbedingungen standhalten und eine insgesamt verbesserte Haltbarkeit im Fertigungsbereich bieten, z. B. bei Schwebestaub oder Schmutzpartikeln, die sich auf den Produktlebenszyklus auswirken und unnötige Wiederholungskalibrierungen nach sich ziehen können.

Die MetraSCAN 3D R-Series kann ab sofort bestellt werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Creaform-Vertreter vor Ort und über das weltweite Händlernetz des Unternehmens.

MetraSCAN 3D R-Series von Creaform wird  auf der Automatica Messe in München, Halle A4, Stand 111 vom 21. bis zum 24. Juni vorgestellt.

VIKTORIA LAFER
Regional Marketing Manager DACH
AMETEK GmbH – Division Creaform Deutschland
Meisenweg 37
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 711 1856 8048
Fax: +49 711 1856 8099
viktoria.lafer(at)ametek.com

Youtube Linkedin Xing