B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Firmen Nachrichten

08. April 2008

EUROGUSS 2008: Gelebte Innovation - ABSCHLUSSBERICHT

EUROGUSS 2008: Gelebte Innovation - ABSCHLUSSBERICHT

Nach drei erfolgreichen Tagen schloss die EUROGUSS im Messezentrum Nürnberg mit erneut sehr guten Ergebnissen: 7.023 Fachbesucher (2006: 6.444) aus aller Welt informierten sich bei den 403 (2006: 324) internationalen Ausstellern detailliert über Innovationen und neueste Entwicklungen aus der Branche. „Die EUROGUSS ist eine echte Spezialitätenmesse. Sie ist heute der wichtigste Branchentreffpunkt der Druckgießer in Europa, das untermauert die Veranstaltung dieses Jahr noch einmal deutlich. Die gesamte Wertschöpfungskette wird in Nürnberg beeindruckend dargestellt“, erklärt Gerhard Eder, Vorsitzender Verband Deutscher Druckgießer VDD. Ebenso erfolgreich endete der 8. Internationale Deutsche Druckgusstag, der parallel zur Fachmesse stattfand.

Die EUROGUSS entwickelt sich am Messestandort Nürnberg prächtig. Von Veranstaltung zu Veranstaltung legt die Messe in allen relevanten Messekennzahlen zu. 2008 überzeugte die Veranstaltung die 7.023 Fachbesucher mit einer weltweit einmaligen Darstellung des gesamten Themas Druckguss kompakt und konzentriert an einem Ort. Die Internationalität ausstellerseitig lag bei 43 Prozent, der Anteil der ausländischen Besucher bei 20 Prozent. „Die EUROGUSS ist die größte Veranstaltung für die komplette Druckguss-Wertschöpfungskette. Sie ist ein Stück gelebte Innovation und das Zuhause der Druckguss-Community. Hier werden die Ärmel hochgekrempelt und Fachbesucher erarbeiten mit Ausstellern gemeinsam Lösungen und tauschen sich auf hohem Niveau
aus“, bringt es Claus Rättich, Mitglied der Geschäftsleitung NürnbergMesse, auf den Punkt. Seit ihrem Umzug 2004 nach Nürnberg wuchs die Fläche von 4.325 auf über 10.200 m2 (netto). „Die EUROGUSS 2008 war bereits ein halbes Jahr vor ihrer Eröffnung restlos ausgebucht.
 
Obwohl wir dieses Jahr eine weitere Halle hinzugenommen hatten, gab es wieder eine Warteliste. Für 2010 denken wir, gemeinsam mit dem Fachbeirat, intensiv über eine neue Hallenkonzeption nach, die dieser einzigartigen Veranstaltung und den wachsenden Anforderungen in der Zukunft gerecht wird“, so Roland Tannreuther, Gesamtleiter EUROGUSS, NürnbergMesse.
 
Zufriedene Aussteller aus aller Welt 
Den hohen Stellenwert der Veranstaltung für die internationale Druckguss-Community betonten die ausstellenden Unternehmen eindrucksvoll. „Für KSM Castings ist die EUROGUSS eine der wichtigsten Messen. Die Qualität der Fachbesucher war auf hohem Niveau und wir konnten viele neue Kontakte knüpfen. Wir waren insgesamt sehr zufrieden und werden auch 2010 wieder dabei sein", so Bernd Bornschier, Senior Sales Manager und Prokurist, KSM Castings GmbH. Diese Aussage untermauert auch 
die unabhängige Ausstellerbefragung der EUROGUSS: Neun von zehn Ausstellern waren sehr zufrieden oder zufrieden mit dem Besucheraufkommen an ihrem Stand und auf der Messe. Weit über 90 Prozent lobten die hohe Qualität und Kompetenz der Besucher an ihren Messeständen. Acht von zehn konnten neue Kunden auf der EUROGUSS gewinnen. „Wir sind sehr zufrieden mit der EUROGUSS 2008. Insbesondere mit der sehr guten Besucherfrequenz und den vielen qualitativ hochwertigen Gesprächen mit exzellenten Fachbesuchern auf unserem Stand. Unser Standpersonal war permanent im Einsatz und voll ausgelastet, was bei Messen immer ein gutes Zeichen ist. Die EUROGUSS hat sich wieder einmal als eine der wichtigsten Druckguss-Messen erwiesen", so Dr. Hannes Schmüser, Geschäftsleitung Vertrieb, Bühler Druckguss AG, Schweiz. Ähnlich positiv sieht Mechthild Giesmann, Marketing, HONSEL GMBH & CO. KG, die EUROGUSS: „Hier in Nürnberg treffen wir unsere Kunden. Ebenso konnten wir aber auch dieses Jahr wieder eine Vielzahl neuer viel versprechender Kontakte knüpfen. Wir sind mit der Messe sehr zufrieden. Die EUROGUSS hat für HONSEL einen großen Stellenwert und ist eine der wichtigsten Messen. Nirgendwo sonst ist das Thema Druckguss so detailliert und umfangreich dargestellt wie auf der EUROGUSS in Nürnberg.“
Über 97 Prozent der Aussteller gaben noch während der Messe an, ihre Zielgruppe ganz oder teilweise erreicht zu haben, rund 80 Prozent sind mit dem Gesamterfolg ihres Unternehmens auf der EUROGUSS sehr zufrieden oder zufrieden. „Für STIHL Magnesium Druckguss ist die EUROGUSS die wichtigste Messe in diesem Branchenzweig und derzeit die einzige, auf der wir mit unserer Druckgussparte als Aussteller vertreten sind. Sie ist die Top-Adresse für die internationalen Druckguss-Spezialisten. Auf der EUROGUSS treffen wir kompetente Fachbesucher, die mit konkreten Fragen und Projekten an uns herantreten. Der Kontakt zu Kunden und potenziellen Kunden konnte im Vergleich zu 2006 nochmals übertroffen werden, daher bin ich mit der EUROGUSS 2008 vollauf zufrieden", so Verena Meyer, Koordination Vertrieb, STIHL AG & Co. KG. Über 80 Prozent der Aussteller erwarten ein Nachmessegeschäft. Drei Viertel der ausstellenden Unternehmen haben bereits während der EUROGUSS bekundet 2010 wieder auszustellen.
 
Hohe Internationalität beim Fachbesuch 
Die EUROGUSS machte auch dieses Jahr wieder ihrem Namen alle Ehre. Nicht nur wegen der europäischen bzw. internationalen Beteiligung der Aussteller, sondern auch beim Fachbesuch konnte man mindestens von einer europäischen Messe sprechen: 78 Prozent der ausländischen Besucher kamen aus EU-Ländern, weitere 18 Prozent aus anderen europäischen Ländern. Der Bogen spannte sich von Spanien bis zur Türkei und von Skandinavien bis Italien. Aber selbst Besucher aus den USA und Kanada reisten zur EUROGUSS nach Nürnberg. Den größten Anteil der Fachbesucher stellte die Industrie mit über 82 Prozent, hier vor allem aus der Automobilbranche (Hersteller und Zulieferer), aus Druckgießereien und den Maschinen- und Anlagenbauern. In der Mehrzahl kamen die Besucher aus folgenden Unternehmensbereichen: Fertigung und Produktion 
(24 Prozent) nahezu gleichauf mit Forschung, Entwicklung und Konstruktion, Mitarbeiter aus dem Einkauf (20 Prozent), Geschäfts-, Unternehmens- und Betriebsleiter (16 Prozent) sowie dem Marketing/Vertrieb mit 14 Prozent. Die Ziele der EUROGUSS-Besucher, die zu über 85 Prozent aus Entscheidern bestanden, waren klar definiert: In erster Linie wollten sie sich umfassend über Neuheiten informieren, Geschäftskontakte pflegen und anbahnen, sowie Erfahrungen und Fachinformationen austauschen. Darüber hinaus stand eine allgemeine Marktorientierung und Marktbeobachtung im Fokus der angereisten Druckguss-Spezialisten. Und das Fachangebot der EUROGUSS war für über 87 Prozent exakt das richtige, rund 90 Prozent bestätigten die guten Kontaktmöglichkeiten auf den Ausstellungsständen. Über die Hälfte der Fachbesucher gaben an, die EUROGUSS sei die einzige Messe die sie besuchen.
 
Informationen für Profis: 8. Internationaler Deutscher Druckgusstag 
Auch die Veranstalter des 8. Internationalen Deutschen Druckgusstages, der parallel zur EUROGUSS stattfand, waren zufrieden mit dem sehr guten Besuch der Vorträge. Im Fokus standen Fachvorträge von Profis für Profis.
Veranstalter ist der Verband Deutscher Druckgießereien VDD in Kooperation mit dem Verein Deutscher Gießereifachleute VDG. 
Der 9. Internationale Deutsche Druckgusstag findet turnusgemäß im Frühjahr 2009 im Messezentrum Nürnberg statt.
 
Auszeichnungen für Präzision und Innovation 
Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung wurden auch 2008 wieder die Gewinner des Aluminium- und des Zink-Druckguss-Wettbewerbs präsentiert. Den ersten Preis des Aluminium-Druckguss-Wettbewerb 2008 gewann der Abgaskühler der Firma Pierburg. Auf dem zweiten Rang landete ein Reflektor im Fahrzeugscheinwerfer von HDO Druckguss- und Oberflächentechnik. Das Kurbeldeckelgehäuse von Metal Technologies Kitzingen kam auf den dritten Platz. Drei Gussstücke erhielten eine besondere Auszeichnung: Die Radnabe für Off-Road Motorräder von Honda R&D Japan, das einteilige Getriebe-Hauptgehäuse mit gusstechnischer Integrierung von Anbauteilen (Wärmetauscherkasten) der Firma HONSEL und das Luftaustrittsgitter hinten für den Audi R8 von DGS Drucksysteme aus der Schweiz. Bildmaterial und weitere Informationen zu den Gewinnern gibt es unter 
www.aluminium-recycling.com oder  www.oea-alurecycling.org.
 
Der Zink-Druckguss-Wettbewerb 2008 wurde in zwei Kategorien vergeben: Sieger in der ersten Kategorie war das Druckgusswerk Ortmann mit einem Bauteil für pneumatische Wartungseinheiten. Platz zwei belegte die Firma Arthur Monse mit einem Signal- und Leistungssteckverbinder für die industrielle Anwendung. Den dritten Preis gewann die Firma 
HDO Druckguss- und Oberflächentechnik für eine freistehende Wannenfüllarmatur. In der zweiten Kategorie siegte ein 2/3-teiliges Flügelteil als Bestandteil des Haustürbandsystems für Aluminiumtüren der Firma Gluske Sachsen. Auf dem zweiten Platz landete die Injecta Druckguss aus der Schweiz mit dem Instrument Nacelle, das als Motorradbauteil eingesetzt wird. Mit der dritten Auszeichnung wurde das Unternehmen Adolf Föhl gewürdigt für das Doppelscharniergelenk 
C-Hinge, das als Türscharnier für Waschmaschinen mit einem erweiterten Öffnungswinkel eingesetzt wird. Einen Sonderpreis erhielt dieses Jahr die HDO Druckguss- und Oberflächentechnik für den dekorativen Einsatz von Zinkdruckguss: Die eingeschickte Baugruppe von Zierteilen für die Frontseite einer historischen Musikbox zeigt, dass Zink auch optisch ein Highlight ist. Weiterführende Informationen und Fotos zu den Preisträgern gibt es unter 
www.initiative-zink.de beziehungsweise  www.zink.de.
 
Neue Online-Plattform für Aussteller und Besucher gut angenommen 
Dieses Jahr konnten sich die Fachbesucher erstmals schnell und unkompliziert auf die EUROGUSS 2008 vorbereiten und sich umfassend über Aussteller und neue Produkte informieren. Auch über die Messe hinaus steht Interessierten unter 
www.ask-euroguss.de ein umfassendes Online-Werkzeug zur Verfügung. Für Fachbesucher und Aussteller gleichermaßen ist der vielseitige Internetdienst ein zusätzliches Instrument, das ganzjährig den Messeerfolg verstärkt: Recherchen, Terminabsprachen und Info-Downloads laufen direkt – auch wenn die Fachmesse selbst noch nicht oder nicht mehr geöffnet ist. Kontakte innerhalb der Branchen-Community sind damit jederzeit im Handumdrehen möglich. Und die Messe selbst profitiert von bestens vorbereiteten Fachbesuchern und effizienten Kundenkontakten.
Laufende Aktualisierung garantiert die Attraktivität der ask-Seiten als Branchenverzeichnis auch zwischen den Messen.
 
Die nächste EUROGUSS findet turnusgemäß 2010 am Messeplatz Nürnberg statt. 

Related Articles

Youtube Linkedin Xing