B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Firmen Nachrichten, Topic Plant Technology, Equipment, Topic IT-Solutions, Topic Automation, Topic Coremaking, Topic Discharging, Decoring, Fettling, Finishing, Topic Heat Treatment, Topic Melting Shop, Topic Moulding, Topic Patternmaking, mouldmaking and tooling & Rapid Prototyping, rapid tooling

10. April 2013

FILL: Transparenz schafft Vorsprung

FILL: Transparenz schafft Vorsprung

Life Cycle Costing Calculator ermöglicht eine wirtschaftliche Gesamtabbildung vom Lebenszyklus eines Produktes oder einer Anlage.

Der Life Cycle Costing Calculator (LCCC) bietet Betreibern und Herstellern die maximale Transparenz der tatsächlichen Lebenszyklus-Kosten von zu kalkulierenden oder angebotenen Produkten. Damit lässt sich der exakte Break-Even-Point unter Berücksichtigung sämtlicher anfallender Kosten ermitteln. Entwickelt wurde die innovative Software von Fill Maschinenbau. Gemeinsam mit dem Partner Catalysts GmbH, einem auf Softwarenentwicklung spezialisiertem Unternehmen aus Linz, wird der LCCC nun auf den Markt gebracht.

Üblicherweise setzen sich die Kosten für neue Maschinen aus einer Vielzahl von Faktoren zusammen. Dadurch schwindet die Transparenz.  Eine Vergleichbarkeit am Markt befindlicher Produkte ist kaum möglich. Es kommt immer wieder vor, dass bei einem scheinbar günstigen Angebot unerwartete Kosten im laufenden Betrieb auftreten, die im Vorhinein nicht kalkuliert wurden. „Mit den vom LCCC gelieferten Daten können wir unseren Kunden einen Informationsvorsprung bieten. Produkte werden vergleichbar und deren tatsächlicher Break-Even-Point sichtbar“, so Andras Fill, Geschäftsführer von Fill Maschinenbau.

Mit Durchblick zum Erfolg

Die neu entwickelte Software des LCCC liefert einen genauen Überblick von Anschaffungskosten sowie der Betriebskosten. Diese werden wiederum in Produktions-, Wartungs- und Nutzungskosten gegliedert. Somit wird die wirtschaftliche Gesamtabbildung vom Lebenszyklus eines Produktes bis ins letzte Detail ermöglicht. Dank der genauen Aufschlüsselung aller anfallenden Kostenfaktoren sind mögliche Finanzierungen wesentlich besser planbar. Von besonderem Nutzen ist es auch, dass variable Kostenentwicklungen (beispielsweise Energiepreise) mit in die Kalkulation einbezogen werden. Darüber hinaus ermöglicht es LCCC, so einfach wie möglich transparente Angebote zu erstellen.

Vielfältiger Nutzen

Der Life Cycle Costing Calculator schafft Vorsprung durch Transparenz und bietet vielfachen Nutzen. Er gibt als Basis zur Produktentwicklung wertvolle Aufschlüsse betreffend Wirtschaftlichkeit, Qualität und Lebensdauer. Weiters dient er zur transparenten Gestaltung von Angeboten und ermöglicht den Kunden einen tatsächlichen Preis- und Qualitätsvergleich. Auch die Kalkulierbarkeit von Investitionen wird durch LCCC wesentlich erleichtert und sichtbar gemacht.

Corporate Data


Fill ist ein international führendes Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen für verschiedenste Industriebereiche. Modernste Technik in Management, Kommunikation und Produktion zeichnen das Familienunternehmen aus. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Metall, Kunststoff und Holz für die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Sport- und Bauindustrie. In der Aluminium-Entkerntechnologie sowie für Ski- und Snowboard-Produktionsmaschinen ist das Unternehmen Weltmarktführer. Andreas Fill und Wolfgang Rathner sind Geschäftsführer des 1966 gegründeten Unternehmens, das sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet. Der Betrieb wird seit 1987 als GmbH geführt, wurde 1997 ISO 9001 zertifiziert und beschäftigt mehr als 570 Mitarbeiter/-innen.

also available in: Öffnet internen Link im aktuellen Fenster

Youtube Linkedin Xing