B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Foundry Daily News

20. Februar 2012

GER - Joint Venture Beijing Foton Daimler Automotive Co., Ltd..

Nutzfahrzeugsparte von Daimler wird mit dem Joint Venture, Beijing Foton Daimler Automotive Co., Ltd. (BFDA) stark am chinesischen Markt für mittelschwere und schwere Lkw partizipieren

 

Das Board of Directors (BOD) bestellt in seiner ersten Sitzung den Vorstand und legt den Kurs für die künftige Entwicklung fest

 

Das Joint Venture ist ein fester Bestandteil der Wachstums-strategie von Daimler Trucks: Daimler ist zu 50 Prozent am Geschäft mit mittelschweren und schweren Lkw der Marke Auman beteiligt


Daimler und der chinesische Partner Beiqi Foton Motor Co., Ltd. haben die Geschäftslizenz für das Joint Venture Beijing Foton Daimler Automotive Co., Ltd. (BFDA) erhalten. Aus diesem Anlass enthüllten die Partner in Peking eine Tafel mit dem Firmennamen des Joint Ventures, das in Zukunft vom Foton Auman Standort in Peking-Huairou aus operieren wird.


Die Nutzfahrzeugsparte von Daimler wird mit BFDA stark am chinesischen Markt für mittelschwere und schwere Lkw partizipieren. Dessen Marktvolumen hat sich in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt, so dass inzwischen über eine Million Lkw in diesem Segment in China verkauft werden. Im vergangenen Jahr machte der chinesische Markt rund 40 Prozent des gesamten Weltmarktes für mittelschwere und schwere Trucks aus.


Im Anschluss fand die von Andreas Renschler, Vorstandsmitglied der Daimler AG und Leiter von Daimler Trucks und Daimler Buses, und Beiqi Foton-Chef Wang Jinyu geleitete konstituierende Sitzung des BFDA-Direktoriums (Board of Directors, BOD) statt. Das BOD bestellte den Vorstand von BFDA und ernannte dabei Wu Yuejun von Foton zum Präsidenten und Stefan Albrecht von Daimler zum Executive Vice President.

Related Articles

Youtube Linkedin Xing