B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Firmen Nachrichten

11. August 2011

Oskar Frech Ohne Anguss

Oskar Frech GmbH + Co. KG stellt auf der GIFA 2011 neues Druckgießverfahren FGS (Frech Gating System) vor.

Das neue FGS Verfahren ermöglicht Energie- und Prozesskostenersparnis. Kunden können damit das Kreislaufmaterial um mindestens 40% reduzieren.

Geschäftsführung von Oskar Frech GmbH + Co. KG ist sich sicher, dass das System für Frech Kunden in den nächsten Jahren entscheidende Wettbewerbsvorteile bieten wird.

Vier Jahre scheinen eine lange Zeit zu sein, jedoch nicht in der Entwicklung neuer Druckgießverfahren, die der „rauen Gießereiwelt" erfolgreich Parole bieten können.

Vier Jahre Zeit seit der letzten GIFA 2007, die sich der Druckgießmaschinen- und Formenbauhersteller Oskar Frech GmbH + Co. KG als Zeitschiene setzte, um die immer mehr in Vordergrund rückenden Themen „Umwelt-, Ressourcenschonung und Energieeffizienz" bei hoher Wirtschaftlichkeit umsetzen zu können.

So stellte Oskar Frech GmbH + Co. KG auf der diesjährigen GIFA 2011 unter anderem die ausgereifte FGS Technik (Frech Gating System) vor.

FGS - Druckgießen fast ohne Anguss als neuer Serienprozess ist eine von Oskar Frech GmbH + Co. KG entwickelte innovative Technologie.

Without FGS

With FGS

Ohne FGS

Mit FGS

Im konventionellen Druckguss entleert sich das Gießsystem von Schuss zu Schuss bis auf Badniveau.

Beim FGS-Druckgießen steht die Schmelze immer bis zum Anschnitt flüssig bereit.

Im zunehmenden Wettbewerb um Energie und Ressourcen bietet das FGS bemerkenswerte Vorteile:

  • Energiekosten:
    Reduktion des Kreislaufmaterials um mindestens 40 Prozent. Damit Eliminierung von Rückschmelz- und Logistikkosten sowie Abbrand.
  • Prozesskosten:
    Kürzere Zykluszeiten, kein Handling der Angussbäume erforderlich und weniger Verschleiß.
  • Qualität:
    Reduzierung der Luftanteile verbessert vor allem die Qualität in oberflächensensiblen Bereichen

auch verfügbar in

Oskar Frech GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller für "Gießmaschinen und Gießeinrichtungen" und "Modell- und Formenbau". Für weitere Informationen und Kontaktdetails klicken Sie bitte hier: Oskar Frech GmbH & Co. KG
Youtube Linkedin Xing