B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Topic Continuous casting, Topic Melting Shop, Firmen Nachrichten

13. November 2013

OTTO JUNKER: Induktionsöfen für das Schmelzen und Gießen

OTTO JUNKER: Induktionsöfen für das Schmelzen und Gießen

Der Kupferbandhersteller Anhui Xinke New Materials Stock Co. Ltd. aus Wuhu City, Anhui Provinz hat im Rahmen einer Produktionserweiterung im Oktober 2012 mit der INDUGA den Vertrag über die Lieferung von zwei Induktionsofen- anlagen unterzeichnet.

Die Ofenanlage wird für die Herstellung von Kupfer-Eisen-Legierungen, die als Vormaterial für die Fertigung von LeadframeBändern mit hoher elektrischer Leitfähigkeit dienen, eingesetzt werden. Zum Einschmelzen von Kupferkathoden und Rücklaufschrott wird ein 10 t Mittelfrequenz-Tiegelschmelzofen mit einer Nennleistung von 3.000 kW / 250 Hz der OTTO JUNKER GmbH zum Einsatz kommen. Damit kann eine maximale Schmelzleistung von 7,5 t pro Stunde erreicht werden. Der Ofen wird eine Einrichtung zum stufenlosen Rückwärtskippen bis zu 20° erhalten, um das Entfernen der Schlacke zu erleichtern.

Die Metallschmelze wird von dem Schmelzofen direkt in einen verfahrbaren 15 t INDUGA Vorherd-Gießofen überführt, der mit einem 300 kW Tiegelinduktor bestückt ist. Beide Ofenanlagen werden mit Umrichter-Schaltanlagen in IGBT-Technik und mit modernster Prozessleittechnik ausgerüstet. Zum Lieferumfang gehört neben den Wasserrückkühlanlagen auch die entsprechende Chargiervorrichtung für den Schmelzofen.

Die Auslieferung der Ofenanlagen ist für Oktober 2013 terminiert und die Inbetriebnahme der Produktionslinie ist vom Kunden im April 2014 vorgesehen.

Youtube Linkedin Xing