B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Firmen Nachrichten, Topic Patternmaking, mouldmaking and tooling & Rapid Prototyping, rapid tooling

28. Juni 2012

Rekorde zum Start ins Jubiläumsjahr

Rekorde zum Start ins Jubiläumsjahr

AWEBA Werkzeugbau

Die AWEBA Werkzeugbau GmbH Aue blickt auf ein  positives Geschäftsjahr 2011 zurück. Das Unternehmen, das in diesem Jahr 130-jähriges Bestehen feiert und damit die Auszeichnung „ältester Werkzeugbaubetrieb Europas“ für sich beansprucht, konnte die positive Entwicklung der zurückliegenden Jahre fortsetzen und erreichte 2011 ein Umsatzplus von rund 80 Prozent gegenüber dem Jahr der Wirtschaftskrise, auch beim Auftragseingang konnte man in 2011 um 40 Prozent auf nahezu 45 Mio. € zulegen.

„Es ist erfreulich, mit einem so positiven Ergebnis in das Jubiläumsjahr starten zu können. Für das Geschäftsjahr 2012 liegen die Auftragseingänge bereits wieder auf sehr hohem Niveau. Unsere wegweisenden Entwicklungen der letzten Jahre führen zu einer permanent steigenden Nachfrage. Renommierte OEMs und Zulieferer aus aller Welt haben bei Aweba komplexe Werkzeugpakete für Anwendungen in hybridisierten Antriebskonzepten und Leichtbau in Auftrag gegeben“, so Dipl.-Ing. Udo Binder, Geschäftsführer der AWEBA Werkzeugbau.

Auch im Produktsegment Druckguss-Formenbau setzt sich die positive Tendenz für AWEBA als Anbieter hoch komplexer und präziser Formen im Antriebsstrang weiter fort. Auf der Messe Euroguss in Nürnberg im Januar dieses Jahres verzeichneten die Sachsen einen neuen Besucher- und Auftragsrekord. Damit blickt der wahrscheinlich größte konzernunabhängige Werkzeugbau-Spezialist mit seinen rund 430 Beschäftigten positiv in die Zukunft.

www.aweba.de

Related Articles

Youtube Linkedin Xing