B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Firmen Nachrichten, Fairs and Congresses

19. Juli 2013

Drei Fragen an Heike Slotta, Leiterin Veranstaltungen bei der NürnbergMesse

Drei Fragen an Heike Slotta, Leiterin Veranstaltungen bei der NürnbergMesse

EUROGUSS 2014, Nürnberg: Anmeldestand der Vorveranstaltung erreicht



Heike Slotta, Leiterin Veranstaltungen
bei der NürnbergMesse

1. Frau Slotta, im Januar kommen Druckguss-Spezialisten aus ganz Europa zu Ihnen ins Messezentrum Nürnberg, um sich auf der EUROGUSS über Produktneuheiten und Trends zu informieren. Wie ist aktuell der Anmeldestand? Und wie viele Aussteller erwarten Sie?

Heike Slotta: Die Akquise läuft sehr gut. Wir haben den Anmeldestand der Vorveranstaltung jetzt schon erreicht. Viele Unternehmen haben ihre Standflächen vergrößert, weil die EUROGUSS für sie eine wichtige Plattform zur Kontaktpflege und zum Aufbau von neuen Geschäftsbeziehungen ist. Ich rechne mit rund 400 Ausstellern auf der Messe im Januar. Auch die internationale Beteiligung auf Ausstellerseite entwickelt sich sehr erfreulich, zum Teil auch aus Ländern, die bisher noch nicht so zahlreich auf der Messe waren, wie die Türkei. Besonders stark vertreten sind Unternehmen aus Italien und Schweden, die mit je einem Gemeinschaftsstand dabei sind.


2. Welche Angebotsbereiche sind auf der EUROGUSS zu sehen?


Heike Slotta: Das Messeangebot der EUROGUSS bildet die gesamte Druckguss-Wertschöpfungskette ab: von der Technik über die Prozesse bis hin zu den Produkten. Die Aussteller sind Druckgießereien, also die Hersteller von Gussteilen und Komponenten, sowie deren Zulieferer, Ausrüster und Dienstleister. Sie zeigen Druckgusstechnologie, Angebote zur Nachbehandlung von Gussteilen, Trenn- und Betriebsstoffe, die im Herstellungsprozess notwendig sind, Möglichkeiten der Qualitätskontrolle, Steuerungs- und Antriebstechnik sowie das weite Feld der Software.


3. Was sind die Messehighlights 2014?

Heike Slotta: Sie haben es bestimmt schon gehört oder gelesen: Die EUROGUSS findet im nächsten Jahr zum zehnten Mal statt. Dieses Messejubiläum möchten wir zusammen mit allen Ausstellern und Besuchern feiern und organisieren aus diesem Anlass eine Sonderschau, die die Entwicklung des Druckgusses beleuchtet und den Bogen von der Vergangenheit bis in die Zukunft spannt. Sie ist während der Messe im Eingangsbereich zu sehen ist. Dazu feiern wir natürlich eine ordentliche Geburtstagsparty und planen noch ein paarweitere Jubiläumsaktionen. Darüber hinaus gibt es natürlich wieder die beliebte Sonderschau „Forschung, die Wissen schaf(f)t“, den Internationalen Deutschen Druckgusstag mit spannenden Fachvorträgen von Experten für Experten sowie die Verleihungen des Internationalen Aluminium-Druckguss-Wettbewerbs und des Zinkdruckguss-Wettbewerbs.


also available in: Öffnet internen Link im aktuellen Fenster

Youtube Linkedin Xing