B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages

Foundry Corporate News

22. April 2010

Expert conference Fraunhofer IFF: “Future of plant engineering and construction” [only available in german]

Fachtagung Anlagenbau der Zukunft: Deutschlands Experten diskutieren über mehr Effizienz

 


Deutschlands Experten treffen sich auf der Tagung "Anlagenbau der Zukunft". Sie findet alles zwei Jahre in Magdeburg statt.Foto. Viktoria Kühne / Fraunhofer IFF

Magdeburg. Unter dem Leitthema »Effizienz im Anlagenlebenszyklus« findet vom 4.-5. März 2010 in Magdeburg die Tagung »Anlagenbau der Zukunft« statt.Das Fraunhofer IFF und seine Partner, der Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau VDMA, der Verband der Chemischen Industrie VCI Nordost, die Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland und der Zweckverband zur Förderung des Maschinen- und Anlagenbaus Sachsen-Anhalt FASA bieten einem breiten Fachpublikum aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ein spannendes Forum für neue Perspektiven.

Der deutsche Anlagenbau befindet sich in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation. Anlagenhersteller müssen schwerwiegende Bestellrückgänge hinnehmen. Die Auswirkungen der Finanzkrise schlagen sich deutlich in der Branche nieder. Dies gilt es zu überwinden und die dürren Zeiten zu überstehen. Leichter gesagt als getan, wenn die Planungssicherheit für das nächste Jahr fehlt, die Auftragseingänge und somit die Auslastungen der Unternehmen unzureichend sind. Jetzt kommt es mehr als je zuvor darauf an, Kosten zu sparen.
Doch wo fängt man an? Am besten dort, wo noch ungenutztes Potenzial schlummert - bei den Ressourcen. Wer lernt, effizienter mit Ressourcen umzugehen, schont nicht nur die Umwelt. Ganzheitlich betrachtet können Unternehmer dabei in vielen Bereichen auch noch deutlich ihre Kosten senken.
„Die Steigerung der Effizienz in der Entwicklung, der Umsetzung und beim Betreiben von Anlagen braucht neue Strategien und Konzepte“ erklärt Prof. Dr.-Ing. Michael Schenk, Institutsleiter des Fraunhofer IFF.
„Prozesslaufzeiten zu verkürzen, Ressourcen optimal und damit sparsam einzusetzen und im gleichen Zug die Qualität durch das Vermeiden von Planungsfehlern zu sichern, all dies gehört zum Anlagenbau der Zukunft“ schätzt der Branchenkenner ein.

Teilnehmer können sich auf der Tagung über den Einsatz von innovativen Technologien informieren und den Kollegen über die Schulter schauen: Best-Practice-Beispiele berichten auf der begleitenden Fachausstellung von Erfolgsmodellen der Branche. Außerdem erwartet die Besucher eine Nachwuchsbörse, auf der sie hoch qualifizierte Absolventen z.B. aus den Fachrichtungen Verfahrenstechnik oder Maschinenbau treffen und so möglicherweise zukünftige Mitarbeiter rekrutieren können.

Detaillierte Informationen, das Programm sowie das Anmeldeformular finden sich im Internet unter http://www.iff.fraunhofer.de.

Related Articles

Youtube Google+ Linkedin Xing