B2B Portal for Technical and Commercial Foundry Management
Languages
Firmen Nachrichten - VDMA Member reports

Hochwertige Oberflächen am laufenden Band

 

 

Hochwertige Oberflächen am laufenden Band

Ein sehr flexibler Typ von Schleuderrad-Strahlanlagen sind Band-Strahlanlagen.  AGTOS konzipiert Band-Strahlanlagen in verschiedenen Größen und Ausführungen.  Die Details der Maschinen hängen stark von den Eigenarten der Werkstücke sowie von der Einbindung der Strahltechnik in den Betriebsablauf ab. 

In der Betonindustrie werden die Maschinen zum Strahlen von Betonsteinen und –platten bzw. –stufen eingesetzt. Aber auch für div. Metallteile bis hin zu Kunststoff- und Aluminium Fensterrahmen wurden schon Anlagen gebaut.

Die Be- und Entladung der Maschinen kann manuell oder per Handling System oder Roboter erfolgen. Die Werkstücke werden auf ein Transportband aufgelegt und durchlaufen so die Strahlmaschine.

In Abhängigkeit der geforderten Strahlqualität werden Turbinen mit verschiedenen Schleuderrad-Durchmessern eingesetzt. Ebenso variieren die Leistungen der Motoren (KW). Konstant bleibt das Prinzip. AGTOS arbeitet mit sogenannten Einscheiben-Schleuderrädern. Diese haben sich im harten Praxisbetrieb bestens bewährt. Die Wurfschaufeln sind einseitig in Trägerscheiben befestigt. Die Vorteile gegenüber den weit verbreiteten Doppelscheibenrädern liegen in kurzen Montagezeiten und weniger Verschleißteilen. Diese Maßnahmen tragen entscheidend zur Wirtschaftlichkeit der Maschinen bei.

Es kommen stets nur sechs (im Vergleich zu acht und mehr) Wurfschaufeln zum Einsatz. Die AGTOS Hochleistungsturbinen zeichnen sich durch einen hohen Strahlmitteldurchsatz und damit durch eine größere Strahlleistung bei gleicher Leistungsaufnahme im Vergleich zu anderen Turbinen aus. Eine wartungsfreundliche Konstruktion ermöglicht schnelle Servicearbeiten.

Großen Wert legt AGTOS auf die Strahlmittelaufbereitung. Eine über verschiedene Regler justierbare Luftführung beeinflusst die Strahlmittelreinigung. Dies hat Auswirkungen auf das Strahlergebnis, die Wiederverwendung des Strahlmittels und vor allem auf den Verschleiß in der Maschine. Nach der Übergabe der Maschine wird das Bedienpersonal hier besonders detailliert geschult.

Staub- und Grobteile, die Filter und Strahlmittelabreinigung ausscheiden, werden auf einer Seite der Anlage zentral in einem bauseitigen Container gesammelt und können so einfach entsorgt werden.

Die kraftvolle Filteranlage ist mit Einschubkassetten versehen, so dass die zu erneuernden Filterpatronen einfach und schnell im sogenannten Reinluftbereich, also außerhalb der Filteranlage,  gewechselt werden können. Darüber hinaus wurden durch konstruktive Maßnahmen bessere Abreinigungsergebnisse bei geringerem Druckluftverbrauch erreicht. Entsorgungskosten sind geringer, da nicht die gesamte Filterpatrone, sondern nur das Filtermedium, entsorgt werden muss.

Weitere Informationen übersenden wir gern.

 


Author: Ulf Kapitza u.kapitza(at)agtos.de / +49 (0) 2572 960 26 200 

 

Klicken Sie hier für mehr Informationen und Kontakt zu AGTOS Gesellschaft für technische Oberflächensysteme mbH in unserem Lieferantenprofil

Youtube Linkedin Xing