Partner

Pressmetall Gunzenhausen GmbH erfolgreich international vermarktet

Industrieauktionatoren Dechow und Troostwijk versteigern mehr als 2.100 Lose und erreichen Kaufinteressenten aus 43 Ländern

Lesedauer: min

DECHOW, eines der marktführenden Industrie-Auktionshäuser in Europa, verantwortet die Vermarktung der Aluminium Gießerei Pressmetall Gunzenhausen GmbH. Seit dem 17. Dezember 2021 wurden bis vergangene Woche, in insgesamt 4 Auktionen mehr als 2.100 Lose auf der Industrieauktionsplattform www.troostwijkauctions.com erfolgreich versteigert und erzielten überdurchschnittliche Erlöse.

„Herzstück der Vermarkung sind die Druckgießanlagen“ sagt André Maxeiner, Geschäftsführer von DECHOW. „In Gunzenhausen wurde ab 2004 kontinuierlich in hochmoderne Gießereianlagen investiert, die durch modernste Technik für eine hohe Energieeffizienz sorgt und dadurch äußerst attraktiv für eine internationale Vermarktung ist“, erklärt Maxeiner. Die Hamburger Experten haben sich auf die Bewertung und Vermarktung von Industrieanlagen spezialisiert. In Gunzenhausen wurden innerhalb von nur sechs Monaten industrielle Assets mit auf einer Gesamtfläche von 30.000 m² erfolgreich verwertet.

Mit ihrer Expertise sorgt das Industrie-Auktionshaus u.a. dafür, dass interessierte Käufer detaillierte Informationen zu den Maschinen und Anlagen erhalten und dadurch eine erneute Inbetriebnahme sichergestellt ist. „Unser Ziel ist es immer, dass die Maschinen und Anlagen an einem anderen Standort weiterhin zur Produktion eingesetzt werden. Denn nur dadurch können wir das bestmögliche Ergebnis für unseren Kunden erzielen“, so André Maxeiner weiter. Bisher wurde tonnenschweres Gießereianlagen, CNC-Bearbeitungsmaschinen sowie Equipment zur Qualitätssicherung wie Röntgenanlagen und z.B. wie etwa verschiedene Vertikalbearbeitungszentren und Drehmaschinen vermarktet. Darüber hinaus wurde die gesamte Werkstattausrüstung, die Lager- und Logistikausstattung sowie die IT und Büroausstattung online versteigert.

Pressmetall wurde 1962 als "PMG Gunzenhausen Galsterer & Co. KG" gegründet. Ab 1978 nahm die Aluminium-Gießerei die Zerspanung als Fertigungsschritt auf. Zuletzt beschäftigte das Unternehmen 500 Mitarbeiter und belieferte mittelständische Unternehmen sowie global operierende Konzerne vorwiegend aus der Automobilbranche.


Über DECHOW:

DECHOW wurde 1904 in Hamburg gegründet und ist seit 2019 Teil der niederländischen Troostwijk-Gruppe. Innerhalb der Gruppe, verantwortet DECHOW den deutschen Markt und ist zugleich exklusiver Versteigerer bei dem europäischen Marktführer für öffentliche Online-Versteigerungen von Wirtschaftsgütern. – www.troostwijkauctions.com. Gemeinsam mit seinen Partnern verfügt DECHOW, im Online-Auktionsverbund, über einen Kundenstamm von 1,2 Millionen registrierten Nutzern in 159+ Ländern. Mehr als 1 Million Einzelpositionen werden jährlich über die moderne, speziell entwickelte Online-Auktionsplattform versteigert. Mehr als 10 Millionen Gebote pro Jahr garantieren eine hohe Bieterkonkurrenz und den Verkauf zu marktgerechten Preisen. Damit bietet das Auktionshaus lokale Expertise bei globaler Reichweite und ermöglicht die besten Ergebnisse für seine Auftraggeber.

Mit seinen Partnern ist die Troostwijk-Gruppe in 18 europäischen Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe versteigert im Kundenauftrag alle Arten von Waren, Anlagegütern und Immobilien. Der Jahresumsatz der Auktionsgruppe beträgt rund 475 Millionen Euro für Bewertungen und Versteigerungen.

www.dechow.de

www.troostwijkauctions.com

Firmeninfo

Karner & Dechow Industrie-Auktionen Ges.m.b.H.

Porschestraße 23a
A-3100 St. Pölten
Austria

Telefon: +43 (0)2742 22 444 - 0

[10]
Socials