Partner

63. IFC Portoroz: Hier ist das aktuelle Vortragsprogramm

Die jährliche Gießer-Tagung in malerischer Umgebung und hoher Fachkompetenz

Lesedauer: min
Thomas Fritsch, Chief Editor

Wie jedes Jahr in der zweiten Septemberwoche laden die Präsidentin des Slowenischen Gießereiverbandes Msci Dipl.Ing. Mirjam Jan-Blazic und ihr Team zur Internationalen Gießereikonferenz in Portoroz ein.

Die 63. IFC findet dieses Mal am 14. und 15. September 2023 statt. Der Eröffnungsempfang findet am Vorabend, dem 13. September 2023, im Kulturzentrum Georgios in Piran statt.

Die IFC in Portoroz hat einen festen Platz in der Reihe hochkarätiger Veranstaltungen, was zum einen auf das herausragende Engagement und die Gastfreundschaft der Organisatoren und zum anderen auf die stets exzellente Rednerliste mit interessanten Vorträgen zurückzuführen ist. Darüber hinaus erwartet die Teilnehmer ein breites Angebot an Produkten und Dienstleistungen von rund 40 ausstellenden Unternehmen und natürlich das angenehme Rahmenprogramm im malerischen Portoroz.

Unterstützt wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr durch das wissenschaftliche Komitee der führenden Universitäten für Gießereiwesen und Metallurgie.

Freuen wir uns gemeinsam auf interessante Tage in Portoroz und nutzen wir die Chance, Experten aus ganz Europa zu treffen.

Hier finden Sie das aktuelle Programm für das 63. IFC Portoroz:

PROGRAMM - 63. IFC Portorož 2023

16.30–19.30           Anmeldung der Teilnehmer an der Konferenzrezeption / Prijava udeležencev na recepciji konference

17.30 Uhr Bustransfer vom Hotel Slovenia nach Piran / Avtobusni prevoz od Hotela Slovenije do Pirana

18.00                  Empfang im Garten des Kulturzentrums Georgios – in der Kirche St. Jurij – Mit Gruß vom Vertreter des Kreises der Gemeinde Piran / Sprejem na vrtu Kulturnega centrum                                                                                   Jurija s podravnim nagovorom predstavnika županstva Občine Piran

Donnerstag / Četrtek, 14. 09. 2023 

7.30–weiter / dalje   Anmeldung der Teilnehmer an der Konferenzrezeption
Plenarvorträge

9.30 BIS 9.45 UHR MIRJAM JAN-BLAŽIĆ,

                                   Präsident / Predsednica Slowenische Gießereigesellschaft

                                   Die Eröffnungsansprache/ Uvodni nagovor

9.45–10.15              „ M. BOSSE, BDG-Service GmbH (DE): Dekarbonisierungspfade für die Gießereiindustrie / Razogličevalne poti v livarstvu

10.15–10.45 Uhr              „ D. HOWE, G. GEIER, Siempelkamp Giesserei GmbH (DE): Transformation in der Eisengießerei in Europa: Schlüssel zum technischen und wirtschaftlichen Erfolg / Prilagoditve v evropskih livarnah sive litine: ključ do tehnološkega in economskega uspeha

10.45–11.15            „ P. MRVAR1, M. PETRIČ1, S. KASTELIC2, A. KRIŽMAN3, HEINZ PALKOWSKI4, 1Fakultät für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Universität Ljubljana, 2TC Livarstvo d.o.o., 3Universität Maribor, (SI), 4TU Clausthal (DE): Herstellung und Charakterisierung von Verbundschaumgussteilen aus biologisch abbaubarer Zn-Mg-Legierung und Salz / Izdelava in characterizacija Ljenih ulitih pen iz bio-razgradljive zlitine Zn-Mg ter sole

11.15 bis 11.45 Uhr Break / Odmor

11.45–12.25           „ K. WEISS, C. BAITIANG, RWP GmbH (DE): Digitalisierung als Basis für proaktives Gießereimanagement / Digitalizacija kot osnova za proaktivno upravljanje livarn

12.25–12.45          „ P. HOFER-HAUSER, R. GSCHWANDTNER, Österreichisches Gießereiforschungsinstitut (AT): Thermische Schockfestigkeit von entsprechend gekühlten Kernstiften für Druckgussanwendungen / Odpornost na termičná šoke komfortno hlajenih vložkov v applicacijah TLAčnega litja

12.45–13.15 Uhr             „ M. FIROOZBAKHT, A. BÜHRIG-POLACZEK, RWTH Aachen Universität (DE): Proaktives, Innovatives und Flexibles Gießereiinstitut – Forschungsgruppe Gießerei / Proaktiven, Innovativen in prilagodljiv INSTITitut za livarstvo – Skupina za raziskavo precizijskega litja

13.15 bis 15.15 Uhr Mittagspause / Kosilo

15.15–15.45              „ J. MEDVED1, M. VONČINA1, T. BALAŠKO1, V. NAHTIGAL2, 1Fakultät für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Universität Ljubljana, 2Industrie- und Handelskammer Sloweniens, (SI): Die Bedeutung kritischer Rohstoffe für die nachhaltige Entwicklung metallurgischer Unternehmen / Pomen kritičnih surovin za trajnostni razvoj metalurških podjetij

15.45–16.15           „ A. NOFAL, Zentrales Metallurgisches Forschungs- und Entwicklungsinstitut (CMRDI) (EG): 50 Jahre Gusseisenforschung bei CMRDI / Petdeset let raziskav sive litine na CMRDI

16.15 bis 16.30 Uhr Break / Odmor

16.30–17.00           „ T. KAUFMANN, D. HARTMANN, Hochschule Kempten IPI – Institut für Produktions- und Informationstechnik (TTZ Sonthofen) (DE): Angewandtes maschinelles Lernen und Optimierung in der Stahlschmelze / Uporaba strojnega učenja in optimizacija pri taljenju jekla

17.00–17.30           „ Z. Zovko Brodarac1, F. Kozina1, J. Medved2, J. Burja3, 1Universität Zagreb Fakultät für Metallurgie (CRO), 2Fakultät für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Universität Ljubljana (SI), 3Institut für Metalle und Technologie, Ljubljana, Slowenien: Untersuchung von recyceltem AlSi9Cu3(Fe) Alloy / Preiskava reciklirane zlitine AlSi9Cu3(Fe)

Donnerstagabend

19.30 Uhr Gießernacht an der Küste / Livarska noč na obali

Freitag / Petek, 15. 09. 2023

SEKTION / SEKCIJA A: Gusseisen, Gießereitechniken und Technologie

9.00–9.20          M. PESCI, HA ITALIA S.p.A. (IT):  Neue Chemex-Einsatzhülsen zur Reduzierung des Futtervolumens / Novi vložki Chemex za zmanjšanje volumena napajanja

9.20–9.40            A. HARBORTH, V. AFANASEV, Volume Graphics GmbH (DE): Industrial CT: Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung im Gießprozess mit Hilfe zerstörungsfreier Prüfungen (NDE) / Industrijski CT: Kontrola kakovosti in optimizacija processa v livarstvu s pomočjo neporušnih preiskav                          

9.40–10.00         D. MOLNAR, Universität Miskolc (HU): Entwicklung einer Duplex-Gießmethode / Razvoj methods dupleksnega litja

10.00 bis 10.15 Uhr                               

10.15–10.35         C. ABT, F. WOHLGEMUTH, HEITEC PTS GmbH (DE): Schnelle und flexible Inline-Röntgenprüfung in Gießereien mit modularen Konzepten / Hitro in flexibilibilno rentgensko testiranje v livarnah z uporabo modularnega concepta

10.35–10.55        K.VAN NIEKERK1,2, 1Lauds Foundry Equipment Gmbh (DE), Siapro  

d.o.o. (SI): Cold Box Core Machines / Stroji za cold box jedra

10.55–11.15 E. OFFENBACHER, LHS Clean Air Systems (AT): Grüne Gießerei – Fortgeschrittene Entstaubung mit kombinierter Wärmerückgewinnung / Napredno razpraševanje kombinirano z regeneracije toplote

11.15 bis 11.30 Uhr Break / Odmor                           

11.30–11.50          I. ADHIWIGUNA, R. DEIKE, Universität Duisburg Essen (DE): Reassessing the Role of Magnesium: Auf der Suche nach einer nachhaltigen Alternative in der Gusseisenproduktion / Ponovna ocena vloge magnezija: V iskanju ustrezne trajne alternative v proizvodnji sive litine

11.50–12.10             A. MAJUMDAR, C. PALANISAMI, A. BÜHRIG-POLACZEK, Giesserei Institut, RWTH Aachen (DE): Korrelation der Mikrostrukturanalyse von Sphäoidal Graphit Gusseisen durch Variation des Siliziumgehalts / Povezovanje mikrostrukturnih analysis nodularne sive litine s spreminjanjem deleža silicija

12.10-12.30 Luka Krajnc1, Marko Bojinović1, Grega Klančnik1, Andrej Resnik2, 1Pro Labor d.o.o., 2OMCO Metals Slovenia d.o.o., (SI): Case Study of Digital and Circular Transformation Interaction in Foundries / Študija primera integracije digitalnega in krožnega prehoda v livarnah

12.30-12.45                             Break / Odmor

12.45–13.05          L. LAZIC, M. POKRIVAC, I. JANDRLIC, Fakultät für Metallurgie der Universität Zagreb (CRO): Technologische und strukturelle Berechnung des Rekuperators für die Luftvorwärmung am Kuppelofen / Tehnološka in strukturna kalkulacija rekuperatorja za segrevanje zraka pri kupolni peči

13.05-13.25 J.TROJAN, Norican Czech s.r.o.(CZ): DISA – Nachhaltiges grünes Sandgießen/ trajnostno formanje bentonitnih peščenih mešanic

13.30   Abschluss der Konferenz Mit Mittagessen / Zaključek konference s kosilom

 Freitag / Petek, 15. 09. 2023

SECTION / SEKCIJA C: Fernand  de Magellan Junge Dozenten und Forscher / Mladi predavatelji in raziskovalci

10.00 – 10.20         T. ŠVARC1, Ž. JELEN1, P. MAJERIČ1,2, M. ZADRAVEC1, T. GOMBOC1, R. RUDOLF1,2, 1Fakultät für Maschinenbau der Universität Maribor, 2Zlatarna Celje d.o.o., (SI): Recycling von Schnellantigentests: Extraktion von Nanogold / Recikliranje hitrih antigenskih testov: ekstrakcija nanozlata

10.20 – 10.40         G. GYARMATI, T. MENDE, Universität Miskolc (HU): Die Wechselwirkungen von Kornraffineriepartikeln und Doppeloxidfilmen in flüssigen Aluminiumlegierungen / Interakcija udrobnilnih sredstev in doublenih oksidnih plasti v aluminijevi talini

10.40 – 11.00         L. MRKOBRADA, I. JANDRLIĆ, F. KOZINA, T. BRLIĆ, Fakultät für Metallurgie der Universität Zagreb (CRO): Plastische Instabilitäten bei der Verarbeitung von AlMg Legierung / Plastiční nestabilnosti pri processiranju zlitine AlMg

13.30 Uhr Abschluss der Konferenz Mit Mittagessen / Zaključek-Konferenz s kosilom

Poster-Präsentationen / Plakatne predstavitve

1. T. BALAŠKO, M. VONČINA, J. MEDVED, Fakultät für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Universität Ljubljana (SI): Die Wirkung der Lanthan-Addition auf die Erstarrung von EN AW-7175 Legierung / Vpliv dodatka lantana na strjevanje zlitine EN AW-7175

2. M. VONČINA1, A. PAVŠIČ1, I. PAULIN2, J. MEDVED1, M. PETRIČ1, 1Fakultät für Natur- und Ingenieurwissenschaften der Universität Ljubljana, 2Institut für Metalle und Technologie, (SI): Bewertung der Qualität von Getreideraffinerien / Ocena kakovosti udrobnilnih sredstev

3. I.VASKOVÁ1, P. DELIMANOVÁ1, M. HRUBOVČÁKOVÁ1, L. JANKOVČIN2, 1Technische Universität Kosice, 2Handtmann Slovakia, (SK): Einige Kenntnisse über die Entwicklung und Verwendung von Formteilen und Kernmischungen in der Gießereiindustrie / Ugotovitve iz razvoja uporabe peščenih mešanic za forme in jedra v livarski industriji

4. L.A. SZYMAŃSKI1, A. BIGOS2, M. PIESZCZEK1, K. ŻAK1, F. WOŹNIAK1, N. SOBCZAK2, J. SOBCZAK1, S. SOBULA1, E. OLEJNIK1,3, P. KURTYKA3, 1AGH Universität für Wissenschaft und Technologie Krakau, Fakultät für Gießereitechnik, 2Polnische Akademie der Wissenschaften, Institut für Metallurgie und Werkstoffkunde, Krakau, 3Innerco sp. z o.o., Krakau, (PL): Mikrostruktur, Mechanische Eigenschaften und Verschleißverhalten von Composite Casting Reinfor by Oxide Ceramic / Mikrostruktur, mehansche Beharrlichkeit in berabna obstojnost kompositnih ulitkov ojačanih z oksidno keramiko

5. L.A. SZYMAŃSKI1, J. SOBCZAK1, N. SOBCZAK2, A. BIGOS2, T. TOKARSKI4, W. MAZIARZ2, E. OLEJNIK1,3, R. CHULIST2, K. ŻAK1, G. BRUZDA5, 1AGH Universität für Wissenschaft und Technologie, Fakultät für Gießereitechnik, 2Polnische Akademie der Wissenschaften, Institut für Metallurgie und Werkstoffkunde, 3AGH Universität für Wissenschaft, Akademisches Zentrum für Werkstoffe und Nanotechnologie, 4INNERCO sp. z o., 5Łukasiewicz Research Network – Krakauer Institut für Technologie, (PL): Me der Hochtemperaturbenetzbarkeit unter dem Aspekt der Herstellung Metallmatrix Composite Verstärkt durch keramische Phasen / Pomen visoko temperaturene omočljivosti z vidika izdelave kompozita s kovinsko osnovo ojačanega s keramičnimi fazami


 

Firmeninfo

Slovenian Foundrymen`s Society

Lepi pot 6, p.p. 424
1001 Ljubljana
Slovenia

Telefon: +386 1 252 24 88

[37]
Socials