Partner
Firmen Nachrichten Topic Chemicals Topic Sand & Binders

KAPAZITÄTSERWEITERUNG AUF DEM CHINESISCHEN GIESSEREIMARK

ASK Chemicals weiht neues Werk in Zhenjiang ein

Pressemitteilung | Lesedauer: min

ASK Chemicals, ein führender Anbieter von Hochleistungsharzen und -materialien für die Gießereiindustrie, baut mit der Eröffnung einer neuen Produktionsstätte seine Position in China und im asiatisch-pazifischen Raum weiter aus.

Am 9. November 2022 feierte ASK Chemicals gemeinsam mit Mitarbeiter:innen die Einweihung des neuen Werks in Zhenjiang. Die Produktion am neuen Standort wird schrittweise hochgefahren, beginnend mit der Fertigung der führenden anorganischen Bindemitteltechnologie INOTEC, gefolgt von der Produktion der wasserbasierten Schlichten und Speiser von ASK Chemicals. Die hergestellten Produkte werden den wachsenden chinesischen Markt sowie die angrenzenden Regionen und Länder in Südostasien sowie im asiatisch-pazifischen Raum bedienen.

Nachfrage nach umweltfreundlichen Lösungen
Die neue Produktionsstätte bedient die wachsende Nachfrage nach Lösungen zur weiteren Dekarbonisierung, insbesondere in China. Eine wichtige Säule in der Strategie von ASK Chemicals, den wachsenden Bedarf an umweltfreundlichen, emissionsfreien Produkten zu decken, ist die beschleunigte Markteinführung der anorganischen Bindemitteltechnologie INOTEC.

Als 100 % emissionsfreie Bindertechnologie bietet INOTEC der Gießereiindustrie ökologische Vorteile. Daneben bringt das anorganische Verfahren technische und wirtschaftliche Vorteile mit sich, die letztlich zur Verringerung der CO2 - Emissionen und zur Erreichung von Chinas Dual-Carbon-Zielen beitragen werden.


Näher am Kunden dank Lokalisierung
Der asiatisch-pazifische Raum ist die dynamischste und sich am stärksten entwickelnde Region der Welt und ein wichtiger Zielmarkt für ASK Chemicals.

Luiz Totti, Executive Vice President Asia von ASK Chemicals: "Der asiatisch-pazifische Raum ist ein wichtiger Wachstumsmarkt für ASK Chemicals, wobei China für das künftige Wachstum eine Schlüsselrolle einnimmt. Unser neues Werk in Zhenjiang unterstreicht unser dortiges Engagement. Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Marktposition weiter stärken werden. Mit dieser Investition werden wir in der Lage sein, der chinesischen und asiatisch-pazifischen Industrie noch bessere und umfassendere Produkte, Dienstleistungen und Lösungen anzubieten."  

Das Unternehmen hat INOTEC-Produktionsstätten in China und Südkorea errichtet, um noch näher bei den Kunden vor Ort zu sein. Beide Standorte verfügen über das Potenzial, um nicht nur den Markt zu bedienen, sondern auch die Kunden mit größerer Flexibilität zu unterstützen und proaktiv auf Anforderungen zu reagieren, sowohl jetzt als auch in Zukunft.

Firmeninfo

ASK Chemicals GmbH

Reisholzstrasse 16 - 18
40721 Hilden
Germany

Telefon: +49 (0)211 / 711 03 85

[2]