Partner

Britischer Edelstahllieferant wird Vertriebspartner für N'GENIUS-Produktpakete

Der britische Edelstahlhersteller und -händler Project Pipeline Supply (PPS) hat einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, der den Vertrieb von Rohrleitungssystemen aus hochfesten austenitischen Edelstählen der N'GENIUS-Serie vorsieht.

Lesedauer: min

Project Pipeline Supply (PPS) mit Hauptsitz in St. Helens liefert Rohre, Fittings, Flansche, Komponenten und Spezialausrüstungen für die Offshore-Öl- und Gasindustrie, die Prozessindustrie, erneuerbare Energien und die Rüstungsindustrie. Aufgrund der Kooperation bietet PPS seinen Kunden ab sofort Gesamtpakete aus der N'GENIUS-Serie an und macht damit einen wichtigen Schritt in Richtung weltweite Großprojekte.

Breite Auswahl an neuen Hochleistungswerkstoffen

GENIUS bietet eine breite Auswahl an neuen Hochleistungswerkstoffen, die herkömmlichen nicht rostenden Stählen - gemeinhin als Serie 300 bekannt - weit überlegen sind und eine kostengünstige Alternative zu teureren Nickellegierungen und hochlegierten nicht rostenden Stählen darstellen.

Mit ihrer hervorragenden Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit - in Verbindung mit ausgezeichneter Duktilität und Zähigkeit bei Umgebungs-, Minus- und Tiefsttemperaturen - ist die N'GENIUS-Serie die perfekte Wahl für Rohrleitungen und Rohrsysteme in folgenden Branchen: Energie, Chemie, Petrochemie, Wasserstoff, Flüssiggas, Verteidigung, Luft- und Raumfahrt und viele weitere.

Die in Europa ansässigen Edelstahlhersteller führen derzeit Qualifikationsprüfungen für Herstellungsverfahren durch, um die Serie N'GENIUS in verschiedenen Produktformen anzubieten.

"Die begrenzte Eignung vieler Werkstoffe, die bei bestimmten Projekten eingesetzt werden, zwingt die Ingenieure dazu, völlig unterschiedliche Legierungen zu spezifizieren, die nicht immer miteinander kompatibel sind", so Dr. Ces Roscoe, CEO von N'GENIUS Materials Technology.

N'GENIUS-Serie bietet eine große Auswahl an Produkten

"Die N'GENIUS-Serie bietet eine große Auswahl an Produkten - allesamt hochfeste austenitische Werkstoffe -, sodass Ingenieure ein und denselben Werkstoff verwenden können, der die Anforderungen praktisch aller Rohrleitungen und Pipelines erfüllt. Dabei handelt es sich um eine umfassende Werkstofflösung für das System. "Dies ist die erste von vielen spannenden Entwicklungen in der Pipeline von N'GENIUS, und wir freuen uns darauf, in naher Zukunft weitere Ankündigungen zu machen."

"Viele Unternehmen suchen heute nach neuartigen Materialien für Systeme, die in tiefen Gewässern eingesetzt werden können, länger halten und in extremeren Umgebungen sicher funktionieren. Nachdem wir die technischen Möglichkeiten von N'GENIUS gesehen haben, glauben wir, dass es bei unseren bestehenden Kunden großen Anklang finden und neue Möglichkeiten in anderen Branchen eröffnen wird", so David Toone, Geschäftsführer von PPS.

PPS und N'GENIUS beraten gemeinsam, um bestmögliche Lösung zu finden

"Die (potenzielle) Anwendung dieser Materialien im Bereich des Wasserstofftransports und der Wasserstoffspeicherung wird zukünftig besonders wichtig sein. Schon heute sind wir gut positioniert, um ein wichtiger Teil dieser Lieferkette zu werden.  

"PPS und N'GENIUS beraten Sie gemeinsam, um die bestmögliche Lösung für Ihre Projekte zu finden. Die Kooperation bietet zudem die Möglichkeit, die Produktpakete von N'GENIUS direkt zu beziehen."

Mehr über die N'GENIUS-Serie unter www.ngeniusmaterials.com


 

[83]
Socials