Partner

22. Druckgusstag

Am 08. März 2023 veranstaltet der Verband Deutscher Druckgießereien (VDD) und der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) in der Rheingoldhalle Mainz den 22. Druckgusstag.

Pressemitteilung | Lesedauer: min

Die Tagung bietet den Druckgießereien, der Zulieferindustrie, Hochschulen und Instituten wie auch den Druckgussanwendern eine attraktive Plattform, neue Technologien, Prozess- und Werkstoffentwicklungen sowie neue Anwendungsbereiche vorzustellen und mit der Fachwelt zu diskutieren.

Hinweis: Bereits am Vorabend, Dienstag, 07.03.2023 findet um 19:00 Uhr ein „Gießerabend“ auf Einladung der TRIMET Aluminium SE, Aluminiumallee 1, 45356 Essen, statt.

Anmeldung: Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 8. Ferbruar 2023: https://form.bdguss.de/view.php?id=250187

 

Vortragsprogramm

Mittwoch, 8. März 2022

09:30    53. ordentliche Mitgliederversammlungdes VDD 
             
(Gesonderte Einladung))

10:00    Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden

10:15    Der Aluminium-Markt im Wandel
             (Tim Okelmann - TRIMET Aluminium SE, Essen)

10:45    Licht ist Geld – Stromkostenreduzierung durch Beleuchtungscontracting
             in Gießereien

             (Hellena Ebel - CONLED Lichtcontracting GmbH, Bremerhaven)

11:15    Dekarbonisierung & Klimaneutralität, Gusswerkstoffe und Eigenschaften 
             
(Dr. Stuart Wiesner - Aluminium Rheinfelden Alloys GmbH, Rheinfelden)

11:45    Finanzierung der Gießerei-Branche in Zeiten der EU-Taxonomie 
             
(Frank Hoppe - Knöll Finanzierungsberatung, Augsburg)

12:15    Mittagspause

13:30    Herausforderungen eines Gießers in der Transformation
             
(Stefan Kneer - Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG, Biberach)

14:00    Einsparung von Energie, Rohstoffen und Kosten, durch innovative
             Trennstofftechnik bei Strukturbauteilen im Al-Druckguss
             
(Dr. Jochen Caster - Quaker Houghton Sales B.V., Niederlassung Deutschland)

14:30    Digitalisierung als Unterstützer zur Industrialisierung eines
             neuen Produktionswerkes
             
(Eric Müller - Casting Divisions Gnutti Carlo Group/Ljunghall, Maclodio, Italien)


15:00    Kaffeepause

15:15    Magnesium – Wie gehts weiter?
             
(Dr. Martin Tauber - International Magnesium Association IMA)

15:45    Kann das Spannungsverhältnis zwischen Produktivitätssteigerung,
             Kostensenkung und Einführung neuer Produkte bei gleichzeitiger Verschärfung
             des Fachkräftemangels gelöst werden?
             
(Jürgen Schmiezek - TVARIT GmbH, Frankfurt a. M.)

16:15    Megacasting: Chancen – Status – Ausblick
             
(Michael Cinelli - Bühler AG Die Casting, Uzwil)

16:45    Schlusswort

 

Für mehr Informationen besuchen Sie die Webseite:  https://www.guss.de/organisation/bdg/veranstaltungen/druckgusstag-2023

 

 

Firmeninfo

BDG - Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e. V.

Hansaallee 203
40549 Düsseldorf
Germany

Telefon: +49(0)211/6871-0

[16]
Socials