Partner

Gordon Brothers veräußert in Partnerschaft mit Maynards Europe Vermögenswerte der A-Kaiser GmbH

Die globale Beratungs-, Restrukturierungs- und Investmentfirma Gordon Brothers hat in Partnerschaft mit Maynards Europe die Maschinen und Anlagen des Produktionsunternehmens A-Kaiser GmbH von dem Involvenzverwalter des Unternehmens angekauft.

Lesedauer: min

Die im Jahr 1979 gegründete A-Kaiser GmbH war auf die Bearbeitung von Leichtaluminium-Bauteilen und ultraleichten Magnesiumteilen für Automobilhersteller und Tier 1-Lieferanten von Karosseriebauteilen sowie Teilen für die Elektromobilität spezialisiert.

Mehr als 2.500 Teile des Sachanlagevermögens werden über Auktionen und freihändige Verkäufe angeboten. Zu den Vermögenswerten gehören mehrachsige Bearbeitungszentren, Mehrspindeldrehautomaten, Schleifmaschinen, Waschanlagen von globalen Markenherstellern wie Grob, Mori Seiki, Okuma und Brother mit den dazugehörigen Werkzeugen, Ausrüstungen für Abnahmeprüfungen, Roboterautomatisierung von Kuka und ABB sowie Fabrikausstattung und Versorgungseinrichtungen.

Für weitere Informationen und ein detailliertes Verzeichnis der Vermögenswerte, einschließlich Bilder der verfügbaren Bestandteile der Ausrüstung, siehe: https://uk-assets.gordonbrothers.com/akaiser

„Wir sind hocherfreut, diese breite Auswahl an Spezialausrüstungen in ausgezeichnetem Zustand anzubieten,” so Duncan Ainscough, Geschäftsführer des Bereichs Commercial & Industrial bei Gordon Brothers. „Dieser Verkauf ist eine der größten Veräußerungsaktionen von Werkzeugmaschinen in den letzten Jahren, und wir erwarten großes globales Interesse.”

„Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit ist unsere zweite große Veräußerungsaktion im deutschen Automobilsektor mit Gordon Brothers, nach dem Liquidationsverkauf von JD Norman im Jahr 2021,” so Daniel Kröger, Geschäftsführer bei Maynards Europe. „Das Unternehmen baut auf seiner jahrzehntelangen Erfahrung mit dem An- und Verkauf sowie der Bewertung von Vermögenswerten auf, und wir sind stolz darauf, unsere Partnerschaft weiter fortzusetzen.”


Für weitere Auskünfte über den Verkauf oder zur Ansicht der Vermögenswerte auf Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Herrn Duncan Ainscough unter dainscough(at)gordonbrothers.com oder Herrn Sebastian Geissler unter sebastian(at)maynards.com.

Für alle Presseanfragen wenden Sie sich bitte an: GBcomms(at)bwpgroup.com. 

 

Über Gordon Brothers

Das im Jahr 1903 gegründete Unternehmen Gordon Brothers (www.gordonbrothers.com) hilft Kreditgebern, operativen Führungskräften, Beratern und Investoren Transformationen in Zeiten der Veränderung zu bewältigen. Gordon Brothers bietet seinen Kunden eine starke Kombination von einschlägiger Fachkenntnis sowie das erforderliche Kapital und entwickelt hiermit kundenspezifische Konzepte in den vier Bereichen seines Leistungsangebots: Bewertungen, Veräußerungen, Transaktionen und Investitionen. Gordon Brothers arbeitet als Partner mit Unternehmen des Einzelhandels, des Handels und der Industrie zusammen, um sie beim bestmöglichen und gewinnbringendsten Einsatz ihrer Vermögenswerte zu unterstützen und somit das Wachstum zu fördern oder operative Optimierungen zu implementieren. Gordon Brothers führt jährlich Veräußerungen und Bewertungen im Wert von über 70 Milliarden US-Dollar durch und hat seinen Hauptsitz in Boston sowie über 30 Niederlassungen auf fünf Kontinenten.

Über Maynards

Das im Jahr 1902 gegründete Unternehmen Maynards ist auf Auktionen, Liquidationsverkäufe sowie die Bewertung von Produktionsanlagen und Inventar in Gewerbe und Einzelhandel spezialisiert. Mit Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, in Kanada, Deutschland, Großbritannien, China und Japan führen wir ständig Verkäufe und Gutachten von Vermögenswerten in vielfältigen Branchen weltweit durch.

Maynards verfügt über die Fachkenntnis und die Ressourcen für die gleichzeitige Durchführung von Maschinenverkäufen und Anlagenliquidationen in allen Bereichen der Schwerindustrie, einschließlich der Automobilherstellung, der Kunststoff-, Halbleiter-, Pharmaindustrie, des Energiesektors, der Lebensmittelherstellung, der Metallbearbeitung, der Zellstoff- und Papierindustrie, der Sägewerksindustrie, des Bergbaus, der Druckerei und der Holzverarbeitung. www.maynards.com

[14]
Socials