Partner
Firmen Nachrichten Topic Full-mould casting Topic Machine mould casting Topic Moulding

KOVIS wählt Sinto USR-II als das zuverlässigste System auf dem Markt, um Grünsand in die Kernmacherei zurückzubringen

Die slowenische Gießerei Kovis Livarna d.o.o. entschied sich für eine mechanische Regenerationsanlage von HWS zur Aufbereitung von Grünsand mit einer Kapazität von bis zu 5 Tonnen pro Stunde. Der aufbereitete Sand wird in der Kernmacherei als Ersatz für Neusand wiederverwendet. Dadurch werden erhebliche Mengen an Neusand eingespart.

Lesedauer: min

Zukunftsweisend: Altsandverwertung sichert die Zukunft des Gießereistandorts

Die Heinrich Wagner Sinto Maschinenfabrik GmbH (HWS) ist einer der international führenden Anbieter von Maschinen und Anlagen für die Gießereiindustrie und Teil der Sintokogio Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Japan. Das Unternehmen beschäftigt am Standort Bad Laasphe mehr als 300 Fachkräfte. Der Schwerpunkt liegt auf der Herstellung und dem Vertrieb von Formmaschinen und Formanlagen sowie Gießanlagen für Sand- und Druckguss. Ergänzt wird das Portfolio durch Maschinen und Anlagen für die mechanische Rückgewinnung von Altsanden in Grünsandgießereien.

Mechanische Rekultivierung durch Reibung - USR-II

Die HWS-Sandrückgewinnungsanlage Typ USR-II (Ultra Sand Reclaimer) mit einer Verarbeitungskapazität von bis zu 5 Tonnen Altsand pro Stunde mit einem Aggregat, bildet das Herzstück einer HWS-Rückgewinnungsanlage für Grünsandgießereien. Sie bietet eine effiziente Reinigung auf Basis eines Friktionsverfahrens mit hoher Flexibilität in Bezug auf Altsandzusammensetzung und -menge. Der Prozess lässt sich im Hinblick auf eine hohe Regeneratausbeute (Verhältnis von Einsatzmenge zu Ausstoßmenge) sowohl für einfache als auch für anspruchsvolle Altsande individuell einstellen. Ein wichtiges Merkmal ist die schonende Reibung von Korn zu Korn, ohne zusätzliche Reibwerkzeuge (siehe Abb. 1). Dadurch werden Kornbrüche weitgehend vermieden und der Verschleiß des Sandkorns gering gehalten.

HWS-Versuchsanlage zur Sandregenerierung

In der hauseigenen Versuchsanlage bietet HWS interessierten Gießereien die Möglichkeit, sich von der Effizienz der Altsandregenerierung zu überzeugen. Mit der USR-II-Maschine in seriennaher Ausführung können Rekultivierungsversuche unter produktionsnahen Bedingungen durchgeführt werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Ermittlung der Reklamationseignung und der Prozessparameter für die Konzeption einer Gesamtanlage.

Rückgewinnung von Altsand anstelle von Deponierung

Ist die Rückgewinnung von Altsand eine echte Alternative zur Deponierung? Diese Frage müssen sich viele Gießereien stellen. Bei entsprechender Eignung, individueller Konzeptplanung in Zusammenarbeit mit dem Verfahrenslieferanten und einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für die Gesamtinvestition kann die Rekultivierung eine echte Alternative sein. Dabei muss eine nachhaltige Kostenreduzierung gewährleistet sein. Weitere Effekte, wie die Schonung natürlicher Ressourcen und die verbesserte CO2-Bilanz der Anlage, tragen ebenfalls zu mehr Nachhaltigkeit bei und sollten bei der Entscheidungsfindung zur Investitionsgenehmigung berücksichtigt werden. Die Rekultivierung muss bereits heute in die Strategie zur langfristigen Zukunftssicherung unserer Gießereien in Europa einbezogen werden. HWS bietet mit einem eigenen Rekultivierungsverfahren und einem eigenen Technikum einen Full-Service, um dieses Thema erfolgreich anzugehen.


 

Firmeninfo

Sinto America, Inc.

150 Orchard Street
48837 Grand Ledge, MI
USA

Telefon: +1 (517) 371-2460

[368]
Socials