Partner

Die vollelektrische Entgratpresse namens ELECTRA von Meccanica PI.Erre

Im Januar 2020 präsentierte Meccanica PI.Erre auf der Euroguss Nürnberg offiziell ein wichtiges F&E-Projekt, das einige Jahre zuvor begonnen wurde: die vollelektrische Entgratpresse namens ELECTRA.

Lesedauer: min

Seitdem hat diese Entgratpresse gute Ergebnisse in Bezug auf Effizienz, Energieeinsparung und Reduzierung der Wartungskosten erzielt. Die hydraulischen Teile wurden vollständig aus der Maschine entfernt, so dass es keine Ölleckagen und keine Maschinenstillstände aufgrund von Hydraulikproblemen mehr gibt. Diese Maschine kann darüber hinaus als umweltfreundlich bezeichnet werden, da sie eine hohe Reduzierung der CO2-Emissionen aufweist.

Ausgehend von den ersten Prototypen hat Meccanica Pi.Erre im Jahr 2020 die ersten Electra-Maschinen in einigen laufenden Druckgusszellen im Raum Brescia (30 und 50 Tonnen) eingesetzt. Dies hat dazu beigetragen, einige Fakten und Zahlen besonders hervorzuheben: bis zu 15% schneller im Vergleich zu einer traditionellen hydraulischen Maschine, bis zu 60% Energieeinsparung, einfachere Programmierung und schnellere Fehlerbehebung.

Derzeit wird eine 80-Tonnen-Electra zusammengebaut, die in Kürze vorgestellt werden soll.

Für weitere Informationen steht Meccanica Pi.Erre für ein spezielles Webinar online zur Verfügung, das unter g.lonardi@meccanicapierre.it zu finden ist.

 

 

Interessiert an weiteren Informationen zu NF-Leichtmetall und Druckguss?

Bitte beachten Sie Event-Connector für EUROGUSS 2022.

Klicken Sie hier, um das Tool zu öffnen


 

Firmeninfo

MECCANICA PI.ERRE S.r.l.

Via Borello, 6
I - 25081 BEDIZZOLE (Bs)
Italy

Telefon: +39 030 6875411