Partner
Firmen Nachrichten TECH - Pressure diecasting Euroguss SPECIAL - Pressure diecasting

Aluminium-Druckgießerei LOMO investiert in Anlagen und in die Zukunft

Betriebsbesichtigung bei LOMO zusammen mit den Druckguss-Temperierspezialisten von IECI

Pressemitteilung | Lesedauer: min
Thomas Fritsch, Chief Editor

Gemeinsam mit IECI Chef Mauro Inverardi und Federico Di Giovanni ging es zum Kunden LOMO (ehemals Lomopress S.r.l.) in Monticelli bei Brescia.

Dort erwartet uns LOMO COO Felice Lo Monaco bereits freudestrahlend, denn er plant große Investitionen und die neue Produktionshalle füllt sich nach und nach mit brandneuen Anlagen.

Zu den bestehenden 17 Druckgusszellen sollen 11 neue hinzukommen. Drei davon sind bereits installiert und der Probelauf der neuesten Maicopresse 3000 ist erfolgreich angelaufen.

Inbetriebnahme des IECI-Temperaturregelungssystems

Das komplette Temperier System wurde von IECI geliefert und wird mit Gas betrieben.

IECI ist ein international tätiges, renommiertes Unternehmen, das dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert und sich auf die Herstellung von Temperiergeräten für die Kunststoff- und Metallindustrie spezialisiert hat. Es hält zahlreiche internationale Patente und beliefert Kunden in aller Welt mit hochwertigen Lösungen zur Temperierung von Formen, Gießkammern und Kolben.


Zu den Referenzen der IECI-Kunden zählen auch Hersteller, die mit sogenannten Giga- oder Mega-Pressen für die Produktion der größten Druckgussteile arbeiten, die wir kennen. Die Steuerungen für die Riesenpressen sind mit den normalen Pressen nicht zu vergleichen, sagt Mauro Inverardi. Alles ist natürlich viel größer, die Rohre sind sehr unterschiedlich in Größe, Anzahl und Durchmesser und müssen an allen Stellen kontrolliert werden.

LOMO ist ein vertikal aufgestelltes Unternehmen

LOMO ist als Druckgießerei bekannt und bedient mit ca. 300 Mitarbeitern 70% seiner Kunden in der Automobilindustrie mit großen OEMs, aber auch andere Märkte wie Beleuchtung, Elektronik und den Sektor der erneuerbaren Energien mit sehr unterschiedlichen Komponenten.

So gesehen ist LOMO breit aufgestellt und arbeitet bereits heute umweltschonend und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, bewussten Umgang mit Ressourcen wie Energie und Wasser sowie die Reduzierung von CO2.

Die langjährige Zusammenarbeit mit IECI, zuletzt bei der gasbetriebenen Temperaturregelung, ist nur ein Beispiel dafür.

Wir wünschen LOMO mit Felice Lo Monaco und seinem Team viel Erfolg beim weiteren Ausbau der neuen Halle und freuen uns auf die nächsten Schritte.

Glückauf, wir kommen gerne wieder!

Firmeninfo

IECI S.r.l. TERMOREGOLATORI INDUSTRIALI

Via Pier Luigi Nervi 13
25050 PASSIRANO (BS)
Italy

Telefon: +39 030 685 0370

[7]