Partner

Rheocasting by SAG – Das Semi-Solid-Gießverfahren verfügt über signifikante Vorteile

Fabian Hofstätter vom Marktführer SAG zeigt uns interessante Beispiele

Lesedauer: min
Thomas Fritsch, Chief Editor

Das spezielle Gießverfahren, bei dem Aluminium im halbfesten bzw. halbflüssigen Zustand gegossen wird, das sogenannte Rheocasting scheint momentan im Trend und das hat gute Gründe.

Erst kürzlich beim Aalener Gießerei Kolloquium trafen wir Fabian Hofstätter von der Salzburger Aluminium AG (SAG), der dort einen interessanten Vortrag zum Thema hielt.

Wir interessieren uns besonders für die Vorteile des Verfahrens und welche Bauteile speziell geeignet sind. Hinsichtlich der Vorteile von Rheocasting zeichnen sich sofort diverse große Schwerpunkte ab, die für Aluminiumbauteile von größter Bedeutung sind.

 

Optimale mechanische Festigkeit und Dehnung

Anwendungsbereich: Fahrzeugkomponenten, Chassisteile, chrashrelevante Bauteile

Bis zu 60% weniger Gewicht

Verglichen mit Stahlteilen, höhere Dauerfestigkeit, ideal für Automotive

Hervorragende Schweißbarkeit und Druckdichte

Anwendungsbereich: Fahrzeugkomponenten, Chassisteile, Druckbehälter, Kühler, Pumpen

Beste Wärme- und elektrische Leitfähigkeit

20% höhere Wärmeleitfähigkeit Anwendungsbereich: Telekommunikation, Batterietechnik, Leitungselektronik

Keine Nachbearbeitung notwendig

Kostengünstig, da kein Fräsen, Entgraten oder Schleifen nötig. Anwendungen: Sichtbauteile, Interieur Teile, Bremsscheiben

Volle Designfreiheit

Unterschiedliche Wandstärken möglich, hohe Funktionsintegration im Bereich Bionik. Gewichtsoptimierung bei gleich großem Bauraum

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass sich mit dem Rheocastingprozess erstaunliche Ergebnisse erzielen lassen, Die hohe Festigkeit und Duktilität, sehr gute Schweißbarkeit und Leitfähigkeit von Rheocasting-Komponenten ermöglicht effizienten Leichtbau in vielen Bereichen. Weniger Gewicht führt zu mehr Reichweite und geringerem Energieverbrauch. Rheocasting kann damit zur CO2-Emissionsreduzierung mit erheblicher Gewichtseinsparung beitragen.

Mehr Effizienz im Produktionsprozess: Mit Rheocasting kann kostspielige Nachbearbeitung von Gußteilen vermieden werden.

Die Ingenieure von SAG haben als erste den Rheocastingprozess industrialisiert und bieten heute auch Großserien bis 400.000 Teile an. Zu den eindrucksvollen Bauteilen, die Fabian Hofstätter in seinem Beitrag in Aalen vorstellte gehören unter anderem heliumdruckdichte Bauteile, Luftfederwerkzeugsysteme. Bei diesen Bauteilen kommt es besonders auf die geringe Porosität des Materials, die Festigkeit und die herausragenden mechanischen Eigenschaften an.

Wenn Sie sich mit dem Thema näher befassen wollen oder ganz direkt Fragen an die Experten von SAG stellen wollen haben Sie schon bald die Chance in München zur IAA Mobility 2023 vom 05. September bis zum 10.September 2023.

Treffen Sie die SAG Fachleute in Halle B1/E 20 !

 

Innovativ, nachhaltig, international

Die SAG ist ein international tätiges Unternehmen mit österreichischen Wurzeln. Dank bestens ausgebildeter Mitarbeiter werden an insgesamt 10 Standorten in Europa, Mexiko und den USA Tanklösungen und Leichtbaukomponenten für den Fahrzeugbau entwickelt und produziert. Das F&E-Know-how sowie das Produkt- und Dienstleistungsportfolio werden ständig erweitert. Die SAG ist in vielen Bereichen der Werkstoffbranche und im Bereich der Kryotanks Technologieführer.

Aluminium bringt Leichtigkeit in den Fahrzeugbau. Durch sein geringes Gewicht und seine Korrosionsbeständigkeit verfügt es über hervorragende mechanische Eigenschaften. Darüber hinaus ist es äußerst vielseitig einsetzbar, zu 100 % ohne Qualitätsverluste recycelbar und damit ein sehr ressourcenschonender Rohstoff. Die SAG ist Weltmarktführer auf dem Gebiet Rheocasting.

Die Salzburger Aluminium Gruppe beliefert seit vielen Jahren erfolgreich internationale Kunden mit ihren innovativen Qualitätsprodukten - von der Automobil-, Bahn- und Luftfahrtindustrie bis hin zum Energiesektor.


 

Firmeninfo

SAG - Salzburger Aluminium AG

Lend Nr. 25
Lend
Austria

Telefon: +43 (0) 6416 6500 0

[55]
Socials