Partner
Firmen Nachrichten Topic Pouring, Gating, Feeding

Mit Zusammenarbeit für eine nachhaltige Zukunft

Kampf gegen die Erderwärmung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit schließen sich nicht aus, gerade wenn es um internale Kooperation geht.

Lesedauer: min

Nach der Aufnahme erster Gespräche zwischen der Wesman Group, India und pour-tech AB aus Göteborg, während der GIFA 2023 in Düsseldorf, wurde sehr schnell eine Zusammenarbeit vereinbart. Dabei übernahm Wesman die Neukonstruktion und den Bau der unbeheizten Gießeinrichtung, angepasst an die Marktbedingungen in Indien. Seitens pour-tech AB wird das Knowhow, die Lasertechnologie und weitere spezifische Teile geliefert. Dank der Reduktion der Transportwege des Materials von Europa nach Indien sowie der Produktion vor Ort, die aus der Vereinbarung hervorgehen, schrumpft der ökologische Fußabdruck.

Ein erster gemeinsamer Auftrag befindet sich bereits in der Abwicklung. Dabei steht pour-tech AB seinem Partner Wesman mit seinen Erfahrungen aus bereits über 500 installierten Anlagen kontinuierlich unterstützend zur Seite.

Ziel der Kooperation sind der eigenständige Vertrieb, Projektierung, Fertigung, Installation bei den Kunden und der anschließende Service von KI-unterstützten 3D-Linienlaser gesteuerter, unbeheizten Stopfengießeinrichtungen durch Wesman für den indischen Markt. Dadurch soll das große Potential der indischen Gießereiindustrie gehoben werden, um bereits vorhandene und neu zu errichtende Hochleistungsformanlagen und Kernpaket-Linien durch einen adäquaten Gießprozess mit gleichzeitigem erhöhtem Ausbringen nutzen zu können. Der Gießprozess soll nicht länger die installierten Kapazitäten der Formanlagen begrenzen.

Während der IFEX 2024 in Bangalore kam es zu einem ersten gemeinsamen Auftritt, der durch ein sehr hohes Interesse durch die indischen Gießereien gekennzeichnet war.


 

Firmeninfo

pour-tech AB

Industrivägen 43
43361 Sävedalen
Sweden

Telefon: +46 31 340 88 90

[87]
Socials